NLWKN Niedersachen klar Logo

NLWKN hautnah erleben auf der Gewässerwoche Schunter (19.-26. Mai)

Alles im Fluss – lebendige Schunter


 

„Alles im Fluss“ lautet das Motto der zweiten Gewässerwoche Niedersachsens. Zwischen dem 19. und 26. Mai 2019 lädt eine Vielzahl regionaler Akteure in das faszinierende Einzugsgebiet der Schunter ein. Mehr als vierzig Veranstaltungen führen die Besucherinnen und Besucher hier an spannende Veranstaltungsorte oder direkt an die Ufer der Schunter, die in Räbke entspringt und Braunschweig durchquerend bei Groß Schwülper in die Oker mündet.

Auch der NLWKN ist vertreten und gibt im Rahmen der Gewässerwoche Einblicke in seine Arbeit:

Im Rahmen des Thementags HOCHWASSER & NIEDRIGWASSER stehen dabei am 24.Mai neben den Ursachen von Hoch- und Niedrigwasserereignissen etwa die Möglichkeiten der Vorhersage und die Arbeit des Gewässerkundlichen Landesdienstes im Fokus. Der Thementag wird zusammen mit dem Leichtweiß-Institut Braunschweig durchgeführt.

Ort:

Leichtweiß-Institut Braunschweig

Technische Universität Braunschweig

Beethovenstr. 51a

38106 Braunschweig

Zum Programm des Thementags


Am Sonntag, den 26. Mai öffnet der NLWKN darüber hinaus seine Pforten am vom Landesbetrieb betriebenen Pegel Groß Schwülper. Besucher erhalten im Rahmen eines Aktionstags hier einen lebendigen Einblick in die Arbeit und Funktion der dortigen Messstation, die regelmäßig wichtige Güteparameter aufzeichnet. Auch die Hochwasservorhersagezentrale wird sich hier präsentieren. Darüber hinaus werden vor Ort im Laufe des Tages immer wieder Abflussmessungen durchgeführt.

Alle Programm-Informationen zur Gewässerwoche Schunter sind zu finden unter www.gewaesserwoche.de
Artikel-Informationen

09.05.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln
string(37) "cmslive1.internetcms.niedersachsen.de" string(67) "NLWKN hautnah erleben auf der Gewässerwoche Schunter (19.-26. Mai)"