NLWKN Niedersachen klar Logo

NLWKN in Meppen sucht für 2020 Wasserbau-Azubi

Bewerbungen bitte bis 31. Januar 2020


In der Betriebsstelle Meppen des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich I „Betrieb und Unterhaltung landeseigener Anlagen und Gewässer “

zum 01.08.2020 ein Ausbildungsplatz

einer Wasserbauerin / eines Wasserbauers (m/w/d)

(Dienstort Betriebshof Georgsdorf)

zu besetzen.

Das Ausbildungsentgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG). Die Ausbildungsvergütung beträgt mehr als 1.000 € brutto im 1. Ausbildungsjahr.

Allgemeine Aufgabenbeschreibung

Wasserbauer/innen pflegen die Ufer von natürlichen und künstlichen Gewässern, die Bausubstanz von Deichen, Dämmen, Regelungsbauwerken und Ufersicherungen sowie von Anlagen des Küsten- und Inselschutzes. Sie inspizieren Wehre, Schleusen, Rückhaltebecken und andere Bauwerke, führen kleinere Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten selbst aus oder veranlassen größere Reparaturen. Regelmäßig messen sie die Wasserstände und -tiefen und beseitigen Abflusshindernisse wie Treibgut. Zudem betreiben Wasserbauer/innen Gehölzpflege.

Aufgaben auf dem Ausbildungsplatz

Bei der Betriebsstelle Meppen des NLWKN unterhalten Sie vom Betriebshof Georgsdorf aus insbesondere die ufernahe Vegetation, z.B. durch Böschungsmahd und Gehölzpflege an über 100 km der linksemsischen Kanäle und den großen Fließgewässern Vechte, Dinkel, Hase und anderen.

Anforderungsprofil der/des Bewerberin/-s

  • mindestens Hauptschulabschluss (mit guten Noten in mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern)
  • technisches Verständnis sowie räumliches Vorstellungsvermögen
  • Sozial- und Arbeitsverhalten sollten den Erwartungen im Allgemeinen entsprechen
  • körperliche Fitness
  • Nachweis der Schwimmbefähigung (z. B. Schwimmabzeichen Bronze)
  • handwerkliches Interesse
  • Spaß an der Arbeit in der freien Natur
  • Teamfähigkeit

Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet überwiegend im Dienstbezirk des Betriebshofes mit überbetrieblicher Ausbildung und Berufsschule in Koblenz statt. Die Blockbeschulung in Koblenz nimmt während der gesamten Ausbildung in mehreren mehrwöchigen Blöcken eine Gesamtzeit von ca. 60 Wochen ein.

Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach Abschluss der Ausbildung kann zum derzeitigen Zeitpunkt nicht zugesagt werden.

Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen.

Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.

Für ergänzende fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Schwanken ((: 05931/406-123) oder Herr Hilbrands ((: 05946/9967310) zur Verfügung. Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Frau Bähner ((: 05931/406-132) richten.

Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Hierzu wird auf folgenden Link verwiesen:

https://www.nlwkn.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/stellenausschreibungen/

oder als Direktdownload

http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/136932

Reichen Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung auf schriftlichem Wege (bitte ohne Bewerbungsmappe) bis zum 31.01.2020 an:

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft,

Küsten- und Naturschutz (NLWKN)

Betriebsstelle Meppen

Haselünner Straße 78

49716 Meppen

www.nlwkn.niedersachsen.de

Team, Stellen

Artikel-Informationen

04.12.2019

Ansprechpartner/in:
Josef Schwanken

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Meppen
Haselünner Straße 78
D-49716 Meppen
Tel: +49 (0)5931 / 406 123

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln