NLWKN Niedersachen klar Logo

Ingenieur/ -in/ Master of Science für Grundwasserfragen in Brake gesucht

Bewerbunggsfrist bis 17. Januar 2020


In der Betriebsstelle Brake-Oldenburg des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich III „Gewässerbewirtschaftung/Flussgebietsmanagement“ am Standort Brake im Aufgabenbereich III.1 „Grundwasser“

zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz einer / eines

technischen Angestellten im höheren Dienst (Ingenieur/in oder Msc Wasserwirtschaft, Geowissenschaften oder vergleichbare Qualifikation) (m/w/d)

befristet für die Dauer von 2 Jahren in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen.

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Allgemeine Aufgabenbeschreibung

Das Aufgabenfeld umfasst die Ermittlung und Auswertung von Grundwasserdaten zur Darstellung der aktuellen Grundwassergüte, des Grundwasserstandes und deren Veränderungen.

Schwerpunktmäßig sind Aufgaben des Gewässerkundlichen Landesdienstes und Vorgaben der EG-Wasserrahmenrichtlinie zu erfüllen. Dazu sind fundierte Kenntnisse in der Wasserwirtschaft möglichst mit Schwerpunkt Hydrogeologie erforderlich.

Aufgaben auf dem Dienstposten/Arbeitsplatz

Das Aufgabenspektrum umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Weiterentwicklung und Betreuung des Grundwassermessnetzes und der aktuellen Messprogramme
  • Wissenschaftliche Auswertung von Grundwassergüte- und –mengendaten unter besonderer Berücksichtigung der hydrogeologischen/bodenkundlichen Gegebenheiten des Dienstbezirkes
  • Ermittlung der Wechselwirkungen zwischen Grund- und Oberflächenwasserhaushalt auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Erstellung von Berichten zu regionalen Schwerpunktthemen z. B. zur Nitratbelastung und Versalzung des Grundwassers
  • Ermittlung, Auswertung und Lieferung von Grundwasserdaten für landesweite Auswertungen
  • Beratungstätigkeit im Rahmen des Gewässerkundlichen Landesdienstes
  • Koordinierung der Untersuchungen der Grundwassergüte und der Messungen der Grundwasserstände
  • Plausibilisierung der von Wasserversorgern geliefterten Daten der Rohwasser- und Vorfeldmessstellen
  • Anwendung fachbezogener Software („AquaInfo“, „LIMS“)

Anforderungsprofil der Bewerberin/des Bewerbers

Von der Bewerberin / dem Bewerber wird ein abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens (Schwerpunkt Wasserwirtschaft), der Geowissenschaften (Schwerpunkt Hydrogeologie) oder eine vergleichbare Qualifikation (Diplom oder Master) erwartet.

Darüber hinaus wird vorausgesetzt:

- Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken (Access) und geographischen Informationssystemen (ArcGIS)

- sicherer Umgang mit allen MS-Office-Produkten

- Bereitschaft zu Außendiensten, Führerschein Klasse B (Klasse 3 alt)

- Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit,

- Problemlösungskompetenz, Entscheidungsfreude

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, die ordnungsgemäße Aufgabenerledigung muss jedoch sichergestellt sein.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen.

Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.

Für ergänzende fachliche Auskünfte stehen Ihnen Ute Schlautmann (Tel.: 04401/926-206) und Dr. Hermann Sievers (Tel.: 0441/799-2703) zur Verfügung. Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Frau Mertin (Tel.: 04401/926-228) richten.

Ihre Bewerbung wird vorzugsweise online entgegengenommen.

Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Hierzu wird auf folgenden Link verwiesen:

http://www.nlwkn.niedersachsen.de/aktuelles/stellenausschreibungen/

oder als Direktdownload

http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/136932

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennung BRA 12/2019 auf elektronischem Wege (per Email mit nur einer pdf-Datei als Anlage bis 5 MB bzw. 20 Blatt) mit einer Darstellung Ihrer bisherigen Tätigkeiten und ggf. einer Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht bis zum 17.01.2020 an folgende Email-Adresse

bewerbung@nlwkn-bra.niedersachsen.de

oder auf schriftlichem Wege (bitte ohne Bewerbungsmappe) an:

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft,

Küsten- und Naturschutz (NLWKN)

Betriebsstelle Brake-Oldenburg

Heinestraße 1, 26919 Brake

Team, Stellen

Artikel-Informationen

29.11.2019

Ansprechpartner/in:
Dr. Hermann Sievers

NLWKN Brake-Oldenburg
Ratsherr-Schulze-Straße 10
D-26122 Oldenburg
Tel: +49(0)441 / 799-2703

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln