NLWKN Niedersachen klar Logo

Azubi-Duo Bauzeichner/ -in für NLWKN in Aurich gesucht

Bewerbungen bitte bis zum 25. Oktober 2019


In der Betriebsstelle Aurich des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) sind im Geschäftsbereich II „Planung und Bau“ am Standort Aurich zum 01.08.2020 zwei Ausbildungsplätze

zur Bauzeichnerin/ zum Bauzeichner (m/w/d)

zu besetzen.

Das Ausbildungsentgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Län-der in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG).

Allgemeine Aufgabenbeschreibung

Bauzeichner/innen erstellen maßstabsgerechte Zeichnungen und Pläne für den Baube-reich. Sie setzen die Entwurfsskizzen und Vorgaben von Bauingenieuren und Bau-

ingenieurinnen um. Damit schaffen sie die Grundlage für eine einwandfreie Bauausführung im Architekturbau, im Ingenieurbau und im Tief-, Straßen- und Landschaftsbau.

Aufgaben auf dem Arbeitsplatz

Der Geschäftsbereich „Planung und Bau“ der Betriebsstelle Aurich des NLWKN ist zuständig für die Planung und den Bau der landeseigenen wasserwirtschaftlichen Anlagen des Hochwasser- und Küstenschutzes an der Niedersächsischen Nordseeküste von der niederländischen Grenze die Ems hinauf bis Papenburg und bis Harlesiel. Im Auftrage der Wasser- und Bodenverbände übernimmt der NLWKN zudem in diesem Bereich Planung und Bau der verbandlichen Küstenschutzanlagen wie See- und Flussdeiche, Siel- und Schöpfwerke sowie Uferschutzwerke.

Anforderungsprofil

  • Grundvoraussetzung ist ein guter Realschulabschluss mit guten bis sehr guten Noten in mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern.
  • Weiterhin sollten Sie ein gutes technisches Verständnis, zeichnerische Geschicklichkeit sowie räumliches Vorstellungsvermögen haben.
  • Ihr Sozial- und Arbeitsverhalten sollten den Erwartungen im Allgemeinen entsprechen.
  • Sie sollten gerne nach allgemeinen Anweisungen selbstständig oder im Team arbeiten.

Die Ausbildung zur/ zum Bauzeichner/in dauert drei Jahre und findet überwiegend in der Betriebsstelle Aurich statt. Sie beinhaltet neben den zeichnerischen Tätigkeiten im Büro auch Außendiensttätigkeiten, wie beispielsweise Vermessungsarbeiten. Es ist die Berufsschule in Aurich zu besuchen.

Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach Beendigung der Berufsausbildung kann nicht zugesichert werden.

Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte ggf. Kopie des Schwerbehindertenausweises oder des Gleichstellungsbescheides beifügen).

Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.

Für ergänzende Auskünfte stehen Ihnen Herr Thomas Schoneboom ((: 04941-176 130) und Frau Maren Ehmen ((: 04941-176 169) zur Verfügung.

Ihre Bewerbung nehmen wir vorzugsweise online entgegen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 25.10.2019 unter

https://karriere-obm.niedersachsen.de/pdf_stelle_azubi.asp?id=72703


Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Hierzu wird auf folgenden Link verwiesen:

http://www.nlwkn.niedersachsen.de/aktuelles/stellenausschreibungen/

oder als Direktdownload:

http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/136932

Team, Stellen

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Maren Ehmen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln