NLWKN Niedersachen klar Logo

Neustadt am Rübenberge

Hochwasserschutz im Bereich Silbernkamp - Unterlagen liegen zur Einsicht aus


Die Stadt Neustadt am Rübenberge hat die Planfeststellung für den Hochwasserschutz im Bereich Silbernkamp in Neustadt am Rübenberge nach den §§ 68 ff. des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) vom 31.07.2009 (BGBl. I S. 2585) zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 04.12.2018 (BGBl. I S. 2254), in Verbindung mit den §§ 5 ff. des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung ((UVPG alt (siehe Fußnote 1)) vom 24.02.2010 (BGBl. I S. 94, Gesamtausgabe in der Gültigkeit vom 01.01.2017 bis 15.05.2017) sowie den §§ 72 bis 78 des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVfG) vom 23.01.2003 (BGBl. I S. 102) zuletzt geändert durch Artikel 7 des Gesetzes vom 18.12.2018 (BGBl. S. I 2639) beantragt.

Die Stadt plant, im Bereich des Wohngebiets Silbernkamp einen linienhaften technischen Hochwasserschutz in Form eines Hochwasserdeiches mit einer Gesamtlänge von etwa 1100 Metern und einer Maximalhöhe von bis zu 3,5 Metern, umzusetzen. Zum Ausgleich der Einengung des Fließquerschnittes der Leine durch den Deich sind Vorlandabgrabungen vorgesehen. Die Maßnahme ist Teil des Gesamtkonzepts "Rahmenentwurf zum Hochwasserschutz an der Unteren Leine im Bereich der Stadt Neustadt am Rübenberge."

Das Planungsgebiet liegt in der Region Hannover im Südosten der Stadt Neustadt am Rübenberge und erstreckt sich vom Klinikum der Region Hannover (Röntgenstraße / Robert-Koch-Straße) im Süden bis zu der historischen Festungsmauer des Schlosses Landestrost im Norden (Marschstraße / An der Leutnantswiese). Nähere Einzelheiten zu dem beantragten Vorhaben sind den Antrags- und Planunterlagen zu entnehmen, die in der Zeit vom

12.06.2019 bis zum 12.07.2019

bei der folgenden Stelle zu den angegebenen Zeiten zur Einsicht ausliegen:


Neustadt am Rübenberge

Abwasserbehandlungsbetrieb – ABN –

Theresenstr. 4, Eingang D, Zimmer 24

31535 Neustadt am Rübenberge


Dienstag: 08:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag: 13:00 – 18:00 Uhr

Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

sowie nach vorheriger telefonischer Terminabsprache


Der Antrag mit den Planunterlagen sowie Bekanntmachungstext kann während des Auslegungszeitraums zusätzlich auf dieser Seite und im zentralen UVP-Portal des Landes Niedersachsen unter https://uvp.niedersachsen.de/ eingesehen werden.


Jeder, dessen Belange durch das Vorhaben berührt werden, kann bis zum 14.08.2019 Äußerungen zu den Umweltauswirkungen des Vorhabens und sonstige Einwendungen gegen den Plan schriftlich oder zur Niederschrift erheben.



-------------------------

1) Da das Verfahren zur Unterrichtung über voraussichtlich beizubringende Unterlagen im vorliegenden Fall vor dem 16.05.2017 eingeleitet wurde, gilt nach § 74 Abs. 2 UVPG das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz in der Fassung vor dem 16.05.2017. Dieses Gesetz wird mit dem Kürzel UVPG alt gekennzeichnet.

Antragsunterlagen

 

 

 

 

 

Neustadt am Rübenberge - Silbernkamp

öffentliche Bekanntmachung

 Bekanntmachungstext.pdf
(PDF)

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dorothea Klein

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln