NLWKN Niedersachen klar Logo

Literatur zum Naturschutzgebiet "Ohreaue bei Altendorf und Brome"

(NSG BR 062)


1971 Schneekloth, Heinrich; Schneider, Siegfried: Die Moore in Niedersachsen. 2. Teil. Bereich des Blattes Braunschweig der Geologischen Karte der Bundesrepublik Deutschland (1:200 000)./ Veröff. Nds. Inst. Landeskd. Göttingen (= Schrr. Wirtschaftswiss. Ges. Stud. Nieders. N.F.) R. AI, Bd. 96, H. 2, 83 S., 1 Kt., Göttingen. (11)

1984 Bezirksregierung Braunschweig: Verordnung über das Naturschutzgebiet "Ohreaue bei Altendorf", im Flecken Brome der Samtgemeinde Brome, Landkreis Gifhorn vom 08. Oktober 1984./ Amtsbl. RB Braunschweig, Nr.21, 239-241, Braunschweig. (11)

1987 Niedersächsisches Landesverwaltungsamt -Naturschutz-: Karte der für den Naturschutz wertvollen Bereiche in Niedersachsen, L 3330 Wittingen./ M. 1:50 000, [einschl. Erfassungsbögen], Hannover. (11)

1987 Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg (Hrsg.): Naturschutzgebiete im Raum Gifhorn-Wolfsburg./ Schriftenr. Spark. Gifhorn-Wolfsburg, Bd. 2, 115 S., [zr. Abb.], Gifhorn. (11)

1995 Kaiser, Thomas; Hoffmann, Annette; Reusch, Herbert; [u.a.] (Bearb.): Renaturierungskonzept für die niedersächsischen Teile der Ohre und ihrer Nebengewässer./ [Vervielf. maschr. Ms.], 111 S., 7 Abb., 2 Tab., Anh., im Auftr. d. Lkrs. Gifhorn, alw, Beedenbostel. (-)

1995 Krause, Udo: Das Landlexikon. Für Bewohner, Besucher und Betriebe. Ein Führer durch das Hannoversche Wendland und alle Nachbarkreise./ 219 S., Lüchow. (5)

NSG-Schild Bildrechte: NLWKN

Naturschutzgebiet "Ohreaue bei Altendorf und Brome"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Gifhorn

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln