NLWKN Niedersachen klar Logo

Literatur zum Naturschutzgebiet "Hahnenknooper Moore"

Kennzeichen: NSG LÜ 288


Das Naturschutzgebiet "Hahnenknooper Moore" umfasst die ehemaligen Naturschutzgebiete "Plackenmoor", "Königsmoor bei Schwegen" sowie "Stoteler Moor".

Literatur zum ehemaligen Naturschutzgebiet "Plackenmoor":

1957 Lübben, Ummo: Beitrag zur Verbreitung und Biologie der in Nordwestdeutschland vorkommenden Moltebeere -Rubus chamaemorus L.-./ Oldenburger Jb. 56 , Teil 2, 199-210, 2 Abb., Oldenburg. (11)

1960 Thorn, Karl: Bemerkungen zu einer Übersichtskarte vermutlicher Glazialreliktpflanzen Deutschlands./ Mitt. Flor.-soz. Arbeitsgem. N.F., H. 8, 81-85, 2 Tab., Stolzenau. (11)

1962 Niedersächsisches Landesamt für Bodenforschung (Hrsg.): Bodenkundlich-geologische Karte der Marschengebiete 1:25 000./ Blatt 2517 Loxstedt, Hannover. (11)

1972 Montag, Alfred[] [Bearb.]: [Untersuchung geschützter und noch schutzwürdiger Landschaftsteile in Niedersachsen.] Vorschlag für ein NSG "Königsmoor östlich Schwegen", Ldkrs. Wesermünde./ [Vervielf. maschr. Ms.], 5 S., [NLVA -N,L,V-, Hannover]. (11)

1973 Regierungspräsident in Stade: Verordnung über das Naturschutzgebiet "Plackenmoor" in den Gemarkungen Hahnenknoop, Neuenlandermoor und Schwegen der Gemeinde Stotel, Landkreis Wesermünde vom 18. Juni 1973, Naturschutzgebiet St 29./ Amtsbl. RB Stade, Nr. 12, 114-116, Stade. (11)

1974 Kröhnke, Gerold[]: Eine Pflanze - ein 10 cm hohes Denkmal?/ In: Ders.: Lebensraum Unterweser, beobachtet, entdeckt, erlebt, 31-33, [mr. Abb.], Loxstedt. (11)

1974 Langer, Hans[]; Albert, -; Hoppenstedt, Adrian[]: Ökologisches Gutachten. Beurteilung der geplanten Zentraldeponie Hahnenknoop./ 47 S., 6 Abb., Inst. f. Landschaftspfl. u. Natursch., TU Hannover. (11)

1975 Pohl, Diethelm[]: Plackenmoor./ In: Ders.: Untersuchung geschützter und noch schutzwürdiger Landschaftsteile und Landschaftsbestandteile in Niedersachsen. [Vervielf. maschr. Ms.], 3-7, [mit Skizze zur "Flächenausdehnung der Moltebeere", M. 1:1 000]. (11)

1975 Schneekloth, Heinrich; Tüxen, Jes: Die Moore in Niedersachsen. 4. Teil. Bereich des Blattes Bremerhaven der Geologischen Karte der Bundesrepublik Deutschland (1:200 000)./ Veröff. Nds. Inst. Landeskd. Göttingen (= Schrr. Wirtschaftswiss. Ges. Stud. Nieders. N.F.) R. AI, Bd. 96, H. 4, 198 S., 1 Kt., Göttingen. (11)

1979 Cordes, Hermann: Gefährdete Pflanzenarten aus der "Roten Liste der Farn- und Blütenpflanzen" - ihre Verbreitung im Bereich der Regionalstelle Bremen. Teil I./ Abhh. Naturwiss. Ver. Bremen, Bd. 39, 7-40, 31 Abb., 3 Tab., Bremen. (11)

1980 Birkholz, Bernhard; Schmatzler, Eckhard; Schneekloth, Heinrich: Untersuchungen an niedersächsischen Torflagerstätten zur Beurteilung der abbauwürdigen Torfvorräte und der Schutzwürdigkeit im Hinblick auf deren optimale Nutzung./ Naturschutz u. Landschaftspfl. Nieders., H. 12, 402 S., [zr. Tab. u. Kt.], Hannover. (11)

1980 Schmatzler, Eckhard; Tüxen, Jes: Wiedervernässung und Regeneration von niedersächsischen Hochmooren in ihrer Bedeutung für den Naturschutz./ Telma, Bd. 10, 159-171, 1 Tab., Hannover. (11)

1980 Schneekloth, Heinrich: Konflikte zwischen Naturschutz und Torfabbau sind vermeidbar! - Ergebnisse der neuen Moorbewertung in Niedersachsen./ Telma, Bd. 10, 149-157, 1 Tab., Hannover. (11)

1981 Niedersächsischer Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (Hrsg.): Moorschutzprogramm erster Teil (mit näheren Festlegungen für rund drei Viertel der noch vorhandenen geologischen Hochmoorflächen in Niedersachsen)./ 25 S., Anl., Hannover. (11)

1990 Riepenhusen, Ines [Bearb.]: Vegetationsaufnahme und Beschreibung der Pflanzengesellschaften im Gesamtareal der Naturschutzgebiete: Stoteler Moor, Holter Spülflächen, Hahnenknooper Moor, Plaggenmoor, Königsmoor im Landkreis Cuxhaven./ [Vervielf. maschr. Ms.], 42 S., 17 Abb., 3 Tab., 1 Veg.-Kt., im Auftr. d. Landesjägerschaft Nds. e.V., Hannover. (11)

1990 Rusch, Werner: Hochmoorschutz im Landkreis Cuxhaven./ [Unveröff.] Dipl.-Arb., 150 S., 10 Abb., 10 Tab., 3 Kt., 2 Anl., Fachber. Landespflege, Univ. Hannover, Cuxhaven. (28)

1991 Blankenburg, Joachim[]; Schmatzler, Eckhard[]: Wiedervernäßte Hochmoore in Niedersachsen - Fragebogenaktion./ Mitt. NNA 2 , H. 1, 18-23, 7 Tab., Schneverdingen. (11)

1994 Niedersächsisches Landesamt für Ökologie -Naturschutz -: Karte der für den Naturschutz wertvollen Bereiche in Niedersachsen, L 2516 Bremerhaven./ M. 1:50 000, [einschl. Erfassungsbögen], Hannover. (11)

1997 Meyer, Susanne; Rahmel, Ulf (Bearb.): Pflege- und Entwicklungsplan für die "Moore bei Stotel". Plackenmoor (LÜ 56), Königsmoor (LÜ 93), Stoteler Moor (LÜ 103) und ausgewählte Randbereiche./ [Vervielf. maschr. Ms.], 264 S., 54 Abb., 41 Tab., 9 Kt., Anh., im Auftr. d. BR Lüneburg, Delmenhorst. (11)

1997 Niedersächsisches Umweltministerium (Hrsg.): Umweltmonitoring von Zustand und Nutzung der Hochmoore. Auswertung der Satellitendaten für das Niedersächsische Moorschutzprogramm./ 45 S., 19 Abb., 4 Tab., Anh., Anl., Hannover. (10)

2001 Meyer-Rahmel, Susanne[] (Bearb.): Rubus chamaemorus Monitoring 2001 im Plackenmoor (Lü 56)./ [Vervielf. maschr. Ms.], 20 S., 8 Abb., 8 Tab., 5 Kt., im Auftr. d. NLÖ-FfN-, Meyer & Rahmel GbR, Delmenhorst. (10)

Literatur zum ehemaligen Naturschutzgebiet "Königsmoor bei Schwegen":


1962 Niedersächsisches Landesamt für Bodenforschung (Hrsg.): Bodenkundlich-geologische Karte der Marschengebiete 1:25 000./ Blatt 2517 Loxstedt, Hannover. (11)

1975 Overbeck, Fritz: Botanisch-geologische Moorkunde unter besonderer Berücksichtigung der Moore Nordwestdeutschlands als Quellen zur Vegetations-, Klima- und Siedlungsgeschichte./ 719 S., 263 Abb., Neumünster. (11)

1975 Schneekloth, Heinrich; Tüxen, Jes: Die Moore in Niedersachsen. 4. Teil. Bereich des Blattes Bremerhaven der Geologischen Karte der Bundesrepublik Deutschland (1:200 000)./ Veröff. Nds. Inst. Landeskd. Göttingen (= Schrr. Wirtschaftswiss. Ges. Stud. Nieders. N.F.) R. AI, Bd. 96, H. 4, 198 S., 1 Kt., Göttingen. (11)

1980 Birkholz, Bernhard; Schmatzler, Eckhard; Schneekloth, Heinrich: Untersuchungen an niedersächsischen Torflagerstätten zur Beurteilung der abbauwürdigen Torfvorräte und der Schutzwürdigkeit im Hinblick auf deren optimale Nutzung./ Naturschutz u. Landschaftspfl. Nieders., H. 12, 402 S., [zr. Tab. u. Kt.], Hannover. (11)

1981 Niedersächsischer Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (Hrsg.): Moorschutzprogramm erster Teil (mit näheren Festlegungen für rund drei Viertel der noch vorhandenen geologischen Hochmoorflächen in Niedersachsen)./ 25 S., Anl., Hannover. (11)

1983 Boedecker, Joachim (Bearb.): Pflege- und Entwicklungsplan für das einstweilig sichergestellte "Königsmoor bei Hahnenknoop"./ [Vervielf. maschr. Ms.], 30 S., 2 Abb., 3 Kt., BR Lüneburg. (48)

1984 Bezirksregierung Lüneburg: Verordnung der Bezirksregierung Lüneburg über das Naturschutzgebiet "Königsmoor bei Schwegen" in den Gemarkungen Stotel und Hahnenknoop, Gemeinde Loxstedt, Landkreis Cuxhaven vom 24. April 1984./ Amtsbl. RB Lüneburg, Nr. 9, 86-87, 90-91, Lüneburg. (11)

1987 Knolle, Friedel: Zur Wiedereinbürgerung von Hühnervögeln in Niedersachsen./ Vogelkdl. Berr. Nieders. 19 , H. 1, 9-14, Jever. (11)

1988 Augustin, Karl: Aussetzungsgebiet Hahnenknoop./ NNA-Berr. 1 , H. 2, S. 133, Schneverdingen. (11)

1990 Riepenhusen, Ines [Bearb.]: Vegetationsaufnahme und Beschreibung der Pflanzengesellschaften im Gesamtareal der Naturschutzgebiete: Stoteler Moor, Holter Spülflächen, Hahnenknooper Moor, Plaggenmoor, Königsmoor im Landkreis Cuxhaven./ [Vervielf. maschr. Ms.], 42 S., 17 Abb., 3 Tab., 1 Veg.-Kt., im Auftr. d. Landesjägerschaft Nds. e.V., Hannover. (11)

1990 Rusch, Werner: Hochmoorschutz im Landkreis Cuxhaven./ [Unveröff.] Dipl.-Arb., 150 S., 10 Abb., 10 Tab., 3 Kt., 2 Anl., Fachber. Landespflege, Univ. Hannover, Cuxhaven. (28)

1994 Niedersächsisches Landesamt für Ökologie -Naturschutz -: Karte der für den Naturschutz wertvollen Bereiche in Niedersachsen, L 2516 Bremerhaven./ M. 1:50 000, [einschl. Erfassungsbögen], Hannover. (11)

1997 Meyer, Susanne; Rahmel, Ulf (Bearb.): Pflege- und Entwicklungsplan für die "Moore bei Stotel". Plackenmoor (LÜ 56), Königsmoor (LÜ 93), Stoteler Moor (LÜ 103) und ausgewählte Randbereiche./ [Vervielf. maschr. Ms.], 264 S., 54 Abb., 41 Tab., 9 Kt., Anh., im Auftr. d. BR Lüneburg, Delmenhorst. (11)

1997 Niedersächsisches Umweltministerium (Hrsg.): Umweltmonitoring von Zustand und Nutzung der Hochmoore. Auswertung der Satellitendaten für das Niedersächsische Moorschutzprogramm./ 45 S., 19 Abb., 4 Tab., Anh., Anl., Hannover. (10)

1999 Petzelberger, B. E. M.; Behre, K.-E.: Beginn der Hochmoorentwicklung und Ausbreitung der Hochmoore in Nordwestdeutschland - Erste Ergebnisse eines neuen Projektes./ Telma, Bd. 29, 21-38, 6 Abb., 1 Tab., Hannover. (10)



Literatur zum ehemaligen Naturschutzgebiet "Stoteler Moor":

1962 Niedersächsisches Landesamt für Bodenforschung (Hrsg.): Bodenkundlich-geologische Karte der Marschengebiete 1:25 000./ Blatt 2517 Loxstedt, Hannover. (11)

1975 Schneekloth, Heinrich; Tüxen, Jes: Die Moore in Niedersachsen. 4. Teil. Bereich des Blattes Bremerhaven der Geologischen Karte der Bundesrepublik Deutschland (1:200 000)./ Veröff. Nds. Inst. Landeskd. Göttingen (= Schrr. Wirtschaftswiss. Ges. Stud. Nieders. N.F.) R. AI, Bd. 96, H. 4, 198 S., 1 Kt., Göttingen. (11)

1980 Birkholz, Bernhard; Schmatzler, Eckhard; Schneekloth, Heinrich: Untersuchungen an niedersächsischen Torflagerstätten zur Beurteilung der abbauwürdigen Torfvorräte und der Schutzwürdigkeit im Hinblick auf deren optimale Nutzung./ Naturschutz u. Landschaftspfl. Nieders., H. 12, 402 S., [zr. Tab. u. Kt.], Hannover. (11)

1981 Niedersächsischer Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (Hrsg.): Moorschutzprogramm erster Teil (mit näheren Festlegungen für rund drei Viertel der noch vorhandenen geologischen Hochmoorflächen in Niedersachsen)./ 25 S., Anl., Hannover. (11)

1984 Bezirksregierung Lüneburg: Verordnung der Bezirksregierung Lüneburg über das Naturschutzgebiet "Stoteler Moor" in der Gemeinde Loxstedt, Landkreis Cuxhaven vom 9. Oktober 1984./ Amtsbl. RB Lüneburg, Nr. 20, 227-230, Lüneburg. (11)

1990 Riepenhusen, Ines [Bearb.]: Vegetationsaufnahme und Beschreibung der Pflanzengesellschaften im Gesamtareal der Naturschutzgebiete: Stoteler Moor, Holter Spülflächen, Hahnenknooper Moor, Plaggenmoor, Königsmoor im Landkreis Cuxhaven./ [Vervielf. maschr. Ms.], 42 S., 17 Abb., 3 Tab., 1 Veg.-Kt., im Auftr. d. Landesjägerschaft Nds. e.V., Hannover. (11)

1990 Rusch, Werner : Hochmoorschutz im Landkreis Cuxhaven./ [Unveröff.] Dipl.-Arb., 150 S., 10 Abb., 10 Tab., 3 Kt., 2 Anl., Fachber. Landespflege, Univ. Hannover, Cuxhaven. (28)

1994 Niedersächsisches Landesamt für Ökologie -Naturschutz -: Karte der für den Naturschutz wertvollen Bereiche in Niedersachsen, L 2516 Bremerhaven./ M. 1:50 000, [einschl. Erfassungsbögen], Hannover. (11)

1997 Meyer, Susanne; Rahmel, Ulf (Bearb.): Pflege- und Entwicklungsplan für die "Moore bei Stotel". Plackenmoor (LÜ 56), Königsmoor (LÜ 93), Stoteler Moor (LÜ 103) und ausgewählte Randbereiche./ [Vervielf. maschr. Ms.], 264 S., 54 Abb., 41 Tab., 9 Kt., Anh., im Auftr. d. BR Lüneburg, Delmenhorst. (11)

1997 Niedersächsisches Umweltministerium (Hrsg.): Umweltmonitoring von Zustand und Nutzung der Hochmoore. Auswertung der Satellitendaten für das Niedersächsische Moorschutzprogramm./ 45 S., 19 Abb., 4 Tab., Anh., Anl., Hannover. (10)


NSG-Schild Bildrechte: NLWKN

Naturschutzgebiet "Hahnenknooper Moore"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Cuxhaven

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln