NLWKN Niedersachen klar Logo

Literatur zum Naturschutzgebiet "Stemmbruch"

(NSG LÜ 042)


1976 Müller, Rolf: Geestrandmoor Stemmbruch./ [Vervielf. maschr. Ms.], 7 S., Winsen. (11)

1978 Bezirksregierung Lüneburg: Verordnung der Bezirksregierung Lüneburg über das Naturschutzgebiet Stemmbruch in der Gemarkung Stelle, Landkreis Harburg vom 3. Oktober 1978./ Amtsbl. RB Lüneburg, Nr. 17, 184-185, 190-191, Lüneburg. (11)

1979 Böttcher, Hans: Die Vegetationsverhältnisse im Stemmbruch zwischen Stelle und Maschen./ [Vervielf. maschr. Ms.], 35 S., 7 Tab., 1 Veg.-Kt., Barsinghausen-Barrigsen. (11)

1985 Böttcher, Hans: Die Vegetationsverhältnisse im Naturschutzgebiet "Stemmbruch" zwischen Stelle und Maschen (Landkreis Harburg) vor dem Autobahnbau./ Jb. Naturwiss. Ver. Fürstentum Lüneburg, Bd. 37, 141-160, 6 Tab., Lüneburg. (11)

1985 Meyer, Klaus-Dieter: Geologische Karte von Niedersachsen 1:25 000. Erläuterungen zu Blatt Nr. 2626 Stelle./ 95 S., 9 Abb., 7 Tab., 8 Kt., NLfB, Hannover. (11)

1986 Müller, Rolf: Neu- und Wiederfunde von Gefäßpflanzen als Nachtrag zu der Flora des Landkreises Harburg/ Niedersachsen./ Berr. Bot. Ver. Hamburg, H. 8, 16-20, Hamburg. (11)

1990 Döring-Mederake, Ute: Pflanzensoziologische Gliederung und Standortsbedingungen von Bruch-, Quell- und Uferwäldern im niedersächsischen Tiefland./ [Vervielf.] Diss., 165 S., 33 Abb., 16 Tab., 6 Veg.-Tab., Anh., Univ. Göttingen, Göttingen. (11)

1990 Ernst, Gisela; Kempe, Jutta; Müller, Rolf: Die Flechten im Landkreis Harburg II (1983-1989)./ Berr. Bot. Ver. Hamburg, H. 11, 1-42, 13 Abb., 12 Tab., 5 Kt., 18 Verbreitungskt., Hamburg. (11)

1991 Döring-Mederake, Ute: Feuchtwälder im nordwestdeutschen Tiefland; Gliederung - Ökologie - Schutz./ Scripta Geobotanica, Vol. 19, 122 S., 33 Abb., 25 Tab., Anh., Göttingen. (11)

1991, 1997 Niedersächsisches Landesamt für Ökologie -Naturschutz-: Karte der für den Naturschutz wertvollen Bereiche in Niedersachsen, L 2726 Winsen (Luhe)./ M. 50 000, [einschl. Erfassungsbögen], Hildesheim. (10)

1993 Buse, Klaus: Die Torfmoose im Raum Seevetal südlich von Hamburg./ Berr. Bot. Ver. Hamburg, H. 13, 17-42, Hamburg. (11)

1995 Müller, Rolf; Köster, Günter: NSG "Stemmbruch", Gemeinde Stelle, Landkreis Harburg. Entwicklung in der Zeit von 1976 bis 1995./ [Vervielf. maschr. Ms.], 3 S., [mr. Ft., 1 Florenli.], Botan. Verein zu Hamburg e.V. (11)

1996[] Köster, Günter; Müller, Rolf: Naturschutzgebiete im Landkreis Harburg. Zustand und Ausblick./ Kreiskal. Harburg 1997, 133-140, Hamburg. (11)

1997 Ernst, Gisela: Die Flechten des Landkreises Harburg./ Berr. Bot. Ver. Hamburg, H. 17, 135 S., Hamburg. (10)

1998 Buse, Klaus: Die Moore im Raum Seevetal südlich von Hamburg./ Berr. Bot. Ver. Hamburg, H. 18, 1-34, Hamburg. (47)

2000 Koperski, Monika: Studie über die Torfmoose in Niedersachsen./ [Vervielf. maschr. Ms.], 51 S., 11 Abb., Anh., im Auftr. d. NLÖ -FfN-, Bremen. (10)

NSG-Schild Bildrechte: NLWKN

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Harburg

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln