NLWKN Niedersachen klar Logo

10.3 Feuchte Hochstaudenflur (UF) (§)

UFT  

10.3.1 Uferstaudenflur der Stromtäler (UFT) (§)

Uferstaudenflur mit Fluss-Greiskraut (Senecio sarracenicus) an der Leine bei Koldingen; E8.98; UFT [FFH 6430]; Foto: O. v. Drachenfels

UFS  

10.3.2 Hochstaudenreiche Flussschotterflur (UFS) (§)

Hochstaudenreiche Flussschotterflur (im Komplex mit Weidengebüsch und -auwald) an der Oker bei Vienenburg; A8.85; UFS [FFH 6430]; Foto: O. v. Drachenfels

UFB  

10.3.3 Bach- und sonstige Uferstaudenflur (UFB) (§)

Uferstaudenflur mit Wasserdost an der Ilmenau bei Lüneburg; E7.97; UFB [FFH 6430]; Foto: O. v. Drachenfels

UFM  
10.3.4 Feuchte montane Hochstaudenflur (UFM) (§)

Waldsaum mit Alpen-Milchlattich (Cicerbita alpina); Tal der Kalten Bode bei Schierke/Harz, Sachsen-Anhalt; E6.99; UFM [FFH 6430]; Foto: O. v. Drachenfels

UFW  

10.3.5 Sonstiger feuchter Hochstauden-Waldsaum (UFW)

feuchte Hochstaudenflur mit Kohl-Kratzdistel, Wasserdost u.a. an einem Waldweg; Hildesheimer Wald; E8.04; UFW [FFH 6430]; Foto: O. v. Drachenfels

Kein Foto vorhanden

10.3.6 Sonstige feuchte Staudenflur (UFZ)
(Für diesen Biotoptyp liegt noch kein Foto vor. Wenn Sie uns ein geeignetes Bild zur Verfügung stellen können (möglichst als jpg-Datei in 800 Pixel Breite bei einer Auflösung von 150 dpi), wenden Sie sich bitte an die nebenstehende Adresse.)

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Olaf von Drachenfels

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Hannover-Hildesheim
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover
Tel: +49 (0)511 / 3034-3119
Fax: +49 (0)511 / 3034-3506

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln