NLWKN Niedersachen klar Logo

Verwaltungsleiter/ -in für NLWKN in Hildesheim gesucht

Bewerbungen bitte bis 15. Januar 2019


In der Betriebsstelle Hannover-Hildesheim des Niedersächsischen Landesbetriebes für

Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) im Geschäftsbereich V zum 01.07.2019 ggf. früher der Dienstposten

eines Dipl. Verwaltungswirts-FH (m/w) oder vergleichbarer Bachelor

als Dezernent des Geschäftsbereichs V

„Verwaltung und Betriebswirtschaft“ (m/w)

zu besetzen.

Nach fachlichen Vorauswahlgesprächen wird mit den geeigneten Bewerbern/Bewerberinnen ein Assessment Center durchgeführt.

Der Landesbetrieb ist Fachbehörde und Dienstleister der Landesverwaltung in der Wasserwirtschaft, im Küstenschutz, im Naturschutz und im Strahlenschutz. Der NLWKN hat seinen Sitz in Norden (Direktion) und unterhält derzeit 11 Betriebsstellen an 15 Standorten sowie Anlagen und Betriebshöfe an weiteren Orten.

Die Betriebsstelle Hannover-Hildesheim ist als Doppelstandort an beiden Orten vertreten. Der ausgeschriebene Dienstposten ist am Standort Hildesheim zu besetzen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann eine Besoldung bis A14 NBesO gewährt werden.

Der Dienstposten umfasst im Wesentlichen die eigenverantwortliche und selbständige Leitung des Geschäftsbereichs V der Betriebsstelle Hannover-Hildesheim mit den Aufgabenbereichen

- Allgemeine Verwaltung, Organisation, Innerer Dienst

- Betriebswirtschaft

- Personal und

- IuK

und damit einhergehend die Personal- und Führungsverantwortung für derzeit 22 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter im Geschäftsbereich V. Des Weiteren ist der/die Dienstposteninhaber/in zuständig für die Hausverwaltung am Standort Hildesheim.

Voraussetzungen:

Voraussetzung für eine Bewerbung ist

  • mindestens die Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 in der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder
  • ein abgeschlossenes juristisches Studium (2. Staatsexamen) oder
  • die erfolgreiche Qualifizierung nach § 12 Abs. 2 Nr. 3 der Niedersächsischen Laufbahnverordnung.

Gesucht wird eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit umfassenden und gründlichen Kenntnissen im Verwaltungs- und Haushaltsrecht sowie im Arbeits- und Tarifrecht. Kenntnisse im betriebswirtschaftlichen Bereich sind wünschenswert. Auch bedingt durch die Leitungsfunktion sind Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen sowie das Führen im Team unabdingbar mit der Ausübung der Tätigkeit verknüpft.

Der Dienstposten ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, die ordnungsgemäße Aufgabenerledigung muss jedoch sichergestellt sein.

Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen und ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder des Gleichstellungsbescheides beizufügen.

Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf der Homepage des NLWKN.

Für fachliche Auskünfte steht Frau Kathe (Tel.: 04931/947-165) zur Verfügung. Für personalrechtliche Auskünfte können Sie sich an Herrn Wilken oder Herrn Betten (Tel.: 04931/947-230 oder -196) wenden.

Ihre Bewerbung (ggf. mit einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte) nehmen wir bevorzugt online entgegen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.01.2019 über den unten stehenden Link

https://karriere-obm.niedersachsen.de/obm/datenschutz.aspx?stelle_id=69489

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft,

Küsten- und Naturschutz

- Direktion -

Am Sportplatz 23

26506 Norden

www.nlwkn.niedersachsen.de

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Franzis Kathe

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln