NLWKN Niedersachen klar Logo

Probenehmer/in für die Betriebsstelle in Lüneburg des NLWKN gesucht

In der Betriebsstelle Lüneburg des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich III „ Gewässerbewirtschaftung / Flussgebietsmanagement“ im Aufgabenbereich III.3 „Basisdienste“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz


eines Probenehmers / einer Probenehmerin


befristet für 31 Monate in Vollzeit mit 38,5 Stunden/Woche zu besetzen.


Allgemeine Aufgabenbeschreibung

Haupttätigkeitsfeld ist die selbstständige Probenahme von Oberflächen-, Grund- und Abwässern in den Landkreisen Harburg, Lüneburg, Uelzen und Lüchow-Dannenberg mit einem Laborbus und den damit verbundenen Tätigkeiten. Dazu zählt ebenfalls die Durchführung der Vor-Ort-Analytik, die ordnungsgemäße Dokumentation undggfs. Weiterer Probentransport. Im wasserchemischen Labor werden die Proben anschließend je nach Anforderung auf diverse Parameter untersucht.


Ihre Aufgaben

  • Durchführung normgerechter Probenahmeverfahren für Grundwasser, Oberflächenwasser, Sediment, Regenwasser und Abwasser im akkreditierten Bereich einschließlich bestimmung der Vor- Ort-Parameter
  • Durchführung der erforderlichen Qualitätssicherungsmaßnahmen.
  • Wartung und Pflege der Messeinrichtungen und Einsatzfahrzeuge
  • Vertretung bei Betrieb und Pflege einer Gewässergütemessstation
  • Probentransporte
  • Ggf. eigenverantwortliche Durchführung chemischer Wasseranalysen im Labor Ihre Qualifikation
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Laboranten / zur Laborantin oder zum Technischen Assistenten / zur Technischen Assistentin in der Fachrichtung Chemie, Biologie oder Umwelt oder vergleichbare Ausbildungen wie z.B. Chemikant, Fachkraft für Wasserversorgungstechnik oder Fachkraft für Abwassertechnik.
  • Technisches Verständnis und handwerkliche Fähigkeiten für die Wartung und Pflege der Geräte.
  • PKW-Führerschein und die Bereitschaft einen Laborbus VW-T6-Hochdach auf Straßen und im Gelände zu fahren, da es sich überwiegend um Außendiensttätigkeiten handelt.
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlicher Tätigkeit, insbesondere Alleinarbeit im Gelände bei jeder Witterung
  • Flexibilität (zeitlich und fachlich), Teamfähigkeit und hohe körperliche Belastbarkeit
  • Sicheres Beherrschen aktueller Standardsoftware (MS-Office)


Zudem sind folgende Anforderungen wünschenswert bzw. von Vorteil aber nicht Bedingung:

  • Erfahrungen in der Tätigkeit als Laborant / Laborantin bzw. als Technischer Assistent / Technische Assistentin
  • Kenntnisse im Umgang mit einem Labor-Informations- und Management-System und in den Qualitätsanforderungen nach DIN EN ISO 17025 eines akkreditierten Laboratoriums
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick


Wir bieten

Eine abwechslungsreiche Tätigkeit und einen modernen Arbeitsplatz mit gleitender Arbeitszeit sowie regelmäßiger aktueller Fortbildung.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, die ordnungsgemäße Aufgabenerledigung muss jedoch sichergestellt sein.

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 6 TV-L.

Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte ggf. Kopie des Schwerbehindertenausweises oder des Gleichstellungsbescheides beifügen). Es ist allerdings darauf hinzuweisen, das es sich vor Ort auch um körperlich anspruchsvolle Arbeiten handelt.

Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.

Auf Grund der seit Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Ich verweise hierzu auf folgenden Link:


http://www.nlwkn.niedersachsen.de/aktuelles/stellenausschreibungen/


oder als Direktdownload


http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/136932


Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennung „L331“ vorzugsweise auf elektronischem Wege (per Email mit nur einer pdf-Datei als Anlage bis 5 MB bzw. 20 Blatt) mit einer Darstellung Ihrer bisherigen Tätigkeiten und ggf. einer Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht bis zum 12. Februar 2019 an folgende Email-Adresse:

bewerbung@nlwkn-lg.niedersachsen.de


oder auf schriftlichem Wege (bitte ohne Bewerbungsmappe) an:


Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Lüneburg,
Adolph-Kolping-Str.6,
21337 Lüneburg


Für ergänzende fachliche Auskünfte stehen Ihnen Dr. Anne-Kathrin Siemers (Tel.: 04131/151-110) und Dr. Katharina Pinz (Tel.: 04131/8545-271) zur Verfügung. Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Hans-Martin Soetbeer (Tel.: 04131/8545-415) richten.

Artikel-Informationen

17.01.2019

Ansprechpartner/in:
Dr. Katharina Pinz

NLWKN Lüneburg
Adolph-Kolping-Straße 6
D-21337 Lüneburg
Tel: +49 4131 8545-271

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln
string(37) "cmslive1.internetcms.niedersachsen.de" string(69) "Probenehmer/in für die Betriebsstelle in Lüneburg des NLWKN gesucht"