NLWKN Niedersachen klar Logo

Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor (m/w/d) für die Betriebsstelle Sulingen des NLWKN gesucht

In der Betriebsstelle Sulingen des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich II „Planung und Bau wasserwirtschaftlicher Anlagen und Gewässer“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz einer / eines


Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor (m/w/d)
Fachrichtung Landschaftspflege / Landschaftsplanung



befristet für die Dauer von zwei Jahren in Vollzeit zu besetzen.

Bei Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L möglich.


Allgemeine Aufgabenbeschreibung

Geboten wird ein Arbeitsplatz beim Land Niedersachsen mit vielseitigen und herausfordernden Aufgaben im Zusammenhang mit der Planung und dem Bau landeseigener wasserwirtschaftlicher Anlagen. Schwerpunkt ist gegenwärtig die Planung eines bis zu 200 ha großen Schilfpolders am Dümmer in unmittelbarer Nähe zu verschiedenen Schutzgebieten.


Aufgaben auf dem Arbeitsplatz

  • Erarbeitung von bzw. Mitwirkung bei vorhabenbezogenen Gutachten für die UVP-Einzelfallprüfung, die UVS, die Eingriffsregelung, den besonderen Artenschutz sowie Verträglichkeitsuntersuchungen bei der Betroffenheit von Natura-2000-Gebieten, Mitarbeit bei der Abarbeitung der WRRL-Ziele
  • Erstellung von Angeboten, Ausschreibungen und Vergaben von Gutachten im Bereich des Natur- und Umweltschutzes
  • Durchführung von Umweltbaubegleitungen und naturschutzfachlichen Erfolgskontrollen
  • Mitarbeit bei der technischen Planung und Bauüberwachung sonstiger wasserwirtschaftlicher Maßnahmen
  • Mitarbeit bei der Abstimmung von Planungen mit Wasser- und Bodenverbänden, Naturschutzbehörden, den anerkannten Naturschutzverbänden sowie der Öffentlichkeit


Anforderungsprofil der Bewerberin /des Bewerbers

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium(Diplom /FH bzw. Bachelor) der Fachrichtung Landschaftsplanung, Umweltplanung oder Biologie mit einem nachweisbaren Naturschutzschwerpunkt
  • Sie sind teamfähig, kooperationsbereit und arbeiten sich schnell und flexibel in verschiedene Aufgabenschwerpunkte ein
  • Erfahrungen bei der technischen Planung von Freianlagen in allen Leistungsphasen der HOAI
  • Vertieftes rechtliches Wissen zu den Naturschutzgesetzen sowie verwandter Rechtsbereiche; Kenntnisse der HOAI sowie des Vergaberechts werden erwartet
  • Kenntnisse des Schutzgebietssystems Natura 2000 sowie verwandter Themenbereiche des Biotop- und Artenschutzes; Kenntnisse der Eingriffsregelung, der UVP sowie des besonderen Artenschutzes
  • Verwaltungserfahrung, sehr gute Ausdrucksfähigkeiten in Wort und Schrift einschließlich Präsentationsvermögen
  • EDV-Kenntnisse in den Bereichen MS-Office, Datenbanken und im Umgang mit Geographischen Informationssystemen, CAD-Kenntnisse wären wünschenswert
  • Führerschein Klasse B oder 3
  • Die Bereitschaft zum Einsatz des Privat-Kfz für dienstliche Zwecke gegen Reisekostenerstattung nach der Nds. Reisekostenverordnung wird vorausgesetzt.


Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sofern durch Job-Sharing die (ganztägige) Aufgabenwahrnehmung sichergestellt ist.

Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen.

Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.

Für ergänzende fachliche Auskünfte stehen Ihnen Jörg Prante (Tel.: 04271/9329-41) zur Verfügung. Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Hartmut Korte (Tel.: 04271/9329-20) richten.

Ihre Bewerbung wird vorzugsweise online entgegen genommen.


Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Hierzu wird auf folgenden Link verwiesen:

http://www.nlwkn.niedersachsen.de/aktuelles/stellenausschreibungen/


oder als Direktdownload

http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/136932


Bitte bewerben Sie sich bis zum 5. Februar 2019 unter

https://karriere.niedersachsen.de/obm/start.aspx?stelle_id=69688


Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)
Betriebsstelle Sulingen
Am Bahnhof 1,
27232 Sulingen

Artikel-Informationen

16.01.2019

Ansprechpartner/in:
Jörg Prante

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
NLWKN Sulingen
Am Bahnhof 1
27232 Sulingen
Tel: +4942719329-41

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln