NLWKN klar

Das niedersächsische Gewässerforum 2011

Das Niedersächsische Gewässerforum 2011 hat vom 10. bis 12. Oktober in Hildesheim mit insgesamt über 360 Teilnehmern stattgefunden.

Der erste Tag stand unter dem Motto
Hochwasserschutz - eine kommunale Aufgabe!

Block 1: Hochwasserschutz aus europäischer und niedersächsischer Sicht
Block 2: Lösungsansätze beim Hochwasserschutz
Block 3: Lösungsansätze bei der Hochwasserbewältigung

Am zweiten Tag ging es um Erfahrungen und Einschätzungen aus der Maßnahmenumsetzung in Niedersachsen
Block 1: Maßnahmenumsetzung aus europäischer und niedersächsischer Sicht
Block 2: Maßnahmenplanung und -umsetzung für oberirdische Gewässer und Grundwasser
Block 3: Synergien durch einen integralen Ansatz

Thema des dritten Tag war wiederum der Umgang mit wassergefährdenden Stoffen.
Im 9. Hildesheimer Forum zum anlagenbezogenen Gewässerschutz wurde zunächst dargestellt, was sich durch die neue Bundes-Verordnung (VAUwS) für Niedersachsen ändern wird. Anschließend wurden Weiterentwicklungen der technischen Regeln (TRwS) vorgestellt, wobei der TRwS JGS-Anlagen und der TRwS Biogasanlagen besondere Aufmerksamkeit geschenkt worden ist. Anwendungs- und Sanierungsbeispiele rundeten das Programm ab.

Titelseite Infoheft 2011
Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Wilfried Haun

NLWKN Hannover-Hildesheim
An der Scharlake 39
D-31135 Hildesheim
Tel: +49 (0)5121 / 509-139
Fax: +49 (0)5121 / 509-196

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln