NLWKN klar

Das niedersächsische Gewässerforum 2010

Das Niedersächsische Gewässerforum 2010 hat vom 4. bis 6. Oktober in Hildesheim mit insgesamt rund 330 Teilnehmern stattgefunden.

Der ersten beiden Tage standen unter dem Motto "Hochwasserrisikomanagement - Neue Herausforderungen an Wasserwirtschaft und Kommunen"
und gliederten sich in sieben Themenblöcke auf:
Block 1: Grundlagen Hochwasservorsorge,
Block 2: Neue Anforderungen an die Wasserwirtschaft,
Block 3: Hochwasservorhersage und Wasserhaushaltsmodellierung,
Block 4: Hochwasserschutz- und Risikomanagementpläne,
Block 5: Beispiele zum Hochwasserrisikomanagement,
Block 6: Verantwortung von Bürgern und Kommunen in der Hochwasservorsorge,
Block 7: Erfahrungen und Beispiele zum kommunalen Hochwasserschutz.

Der dritte Tag stand wiederum im Zeichen des Umgangs mit wassergefährdenden Stoffen. Im nunmehr 8. Hildesheimer Forum zum anlagenbezogenen Gewässerschutz ging es zunächst um die neue Bundesverordnung zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (VumwS). Es folgten zwei Vortragsblöcke zu den Themen "Geothermie" sowie "Rückhalteeinrichtungen und Ausführung von Dichtflächen".

Das Informationsheft mit dem ausführlichen Programmablauf der Veranstaltung finden Sie in der Info-Spalte als PDF-Datei.


Titelseite Infoheft 2010
Artikel-Informationen

04.07.2011

NLWKN Hannover-Hildesheim
An der Scharlake 39
D-31135 Hildesheim
Tel: +49 (0)5121 / 509-139
Fax: +49 (0)5121 / 509-196

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln