NLWKN klar

Niedersächsisches Gewässerforum 2007

vom 6. bis 8. November 2007



Begonnen hat die dreitägige Veranstaltung mit dem 5. Hildesheimer Forum zum anlagenbezogenen Gewässerschutz. Das Programm war aus den Themenwünschen der Vorjahresteilnehmer entwickelt worden und reichte von Wassergefährdungsklassen bis hin zum Dichtflächenbau.

Schwerpunktthema des zweiten Tages war der Stand der Maßnahmenplanung zur Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie (EG-WRRL) auf den verschiedenen Ebenen, von der Sicht der EU-Kommission über landesweite Betrachtungen bis hin zur Arbeit der Gebietskooperationen. Es wurden die für Niedersachsen wichtigsten Bewirtschaftungsfragen vertieft dargestellt; das für Niedersachsen entwickelte Konzept zur Maßnahmenplanung an Oberflächengewässern wird erläutert und in die Diskussion gegeben.

Am dritten Tag fanden gleichzeitig zwei Workshops statt: Beim 12. Grundwasserworkshop standen die Neuerungen im Trinkwasserschutz in Niedersachsen und die WRRL-Maßnahmenplanung und Umsetzung im Vordergrund. Konkrete Projekt-Ergebnisse aus WAgriCo und AGRUM Weser wurden mit Blick auf zu erstellende Bewirtschaftungspläne vorgestellt und diskutiert.

Im Oberflächengewässer-Workshop wurden die Ergebnisse aus den niedersächsischen Pilotprojekten zur EG-WRRL mit Hinblick auf ihre Übertragbarkeit dargestellt. Die Projektnehmer berichteten über ihre bisherigen Erfahrungen. In der gemeinsamen Diskussion wurde insbesondere die landesweite Anwendung der Ergebnisse auf den Prüfstand gestellt.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln