NLWKN klar

Organisation in Niedersachsen

Zuständig für die Umsetzung der WRRL in Niedersachsen ist das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz. Wesentliche Schritte zur Umsetzung der WRRL sind dem NLWKN übertragen worden. Die im NLWKN gegründeten Fachgruppen für Oberflächenwasser, Grundwasser, Übergangs- und Küstengewässer, bestehend aus Vertretern des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Umweltschutz, des NLWKN, des Landes Bremen sowie anderer Behörden des Landes Niedersachsen befassen sich mit Fragen der strategischen und fachlichen Umsetzung der Richtlinie. Ergänzend gibt es, unter Leitung des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Klimaschutz, die erweiterten Fachgruppen Oberflächengewässer und Grundwasser, die sich aus Vertretern der kommunalen Spitzenverbände, unteren Wasserbehörden, der Wasserverbände als Körperschaften öffentlichen Rechts, der Kommunalverwaltungen und der land- und forstwirtschaftlichen Fachverwaltung zusammensetzen.


EG-WRRL Organigramm in Niedersachsen  
EG-WRRL Organigramm in Niedersachsen

Niedersachsen hat Anteile an den vier Flussgebietseinheiten Elbe, Ems, Rhein und Weser. Die Flussgebietseinheiten teilen sich zur weiteren Umsetzung in Koordinierungsräume und Bearbeitungsgebiete auf. Auf der regionalen Ebene der Bearbeitungsgebiete wurden 2004 die Gebietskooperationen gegründet. Sie dienen dazu, interessierte Stellen wie Behörden, Naturschutzvereinigungen sowie die Wassernutzer über aktuelle Arbeitsschritte der WRRL zu informieren sowie über Problemstellungen und Lösungen Vorort zu diskutieren. Zudem werden Gemeinden, Interessenverbände, Vereine etc. durch die vom Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz organisierten Gebietsforen in die Umsetzung der Richtlinie eingebunden.

EG-WRRL Bearbeitungsgebiete in Niedersachsen  
EG-WRRL Bearbeitungsgebiete in Niedersachsen
Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Petra Heidebroek

NLWKN Betriebsstelle Lüneburg
Adolph-Kolping-Straße 6
D-21337 Lüneburg
Tel: +49 (0) 4131 / 8545-209

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln