NLWKN klar

Generalüberholung der Sösetalvorsperre und Instandsetzung der Bundesstraße B 498

Antrag der Harzwasserwerke GmbH auf Planfeststellung für die Generalüberholung der Sösetalvorsperre und der Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr für die Instandsetzung der Bundesstraße B 498


Die Harzwasserwerke GmbH und die Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr haben die Durchführung eines Planfeststellungsverfahrens beantragt.

Die Harzwasserwerke GmbH plant zum einen die Generalüberholung der bestehenden Vorsperre der Sösetalsperre, zum anderen in Planungsgemeinschaft mit der Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLSTBV) die Instandsetzung und Ausbau der Bundesstraße B 498 auf einer Länge von ca. 775 m.

Vorrangiges Ziel des Vorhabens ist die Generalüberholung des die Vor- und Hauptsperre trennenden Damms. Insbesondere sollen die ungenügende Abdichtung des Damms erneuert und sämtliche Betriebseinrichtungen der Vorsperre an den aktuellen Stand der Technik angepasst werden.

Daneben soll im Zuge der Baumaßnahmen die Instandsetzung der Verkehrsanlage „Bundesstraße B 498", einschließlich einer Brücke über die Hochwasserentlastungsanlage der Vorsperre und die Errichtung einer Anlage zur Behandlung von Straßenwasser, erfolgen.

Im Falle einer positiven Entscheidung ergeht ein Planfeststellungsbeschluss.

Nähere Einzelheiten zu dem beantragten Vorhaben sind den nachstehenden Planunterlagen zu entnehmen.

Für das Vorhaben ist keine Umweltverträglichkeitsprüfung durchzuführen. Der Landschaftspflegerische Begleitplan ist Bestandteil der ausgelegten Planunterlagen.

Die Planunterlagen liegen vom 26.07.2018 bis 25.08.2018 bei dem Nds. Forstamt Clausthal (Gemeindefreies Gebiet Harz) und den Städten Clausthal-Zellerfeld und Osterode am Harz zur Einsichtnahme aus. Auslegungsorte und -zeiten sind dem nebenstehenden Bekanntmachungstext zu entnehmen.

Teil 0 - Antrag auf Planfeststellung

Teil A : Technischer Ausbau, Nr. 1-6

Teil A : Technischer Ausbau, Nr. 7 - Zeichnungen

Teil B : Umweltplanung

Vorsperre der Sösetalsperre  

Vorsperre der Sösetalsperre

Bekanntmachungstext Soesetalvorsperre

 Bekanntmachungstext
(PDF)

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dorothea Klein

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln