NLWKN klar

Wiederherstellung der Deichsicherheit entlang der Jeetzel und am Luciekanal, 2. Planungsabschnitt

Der Jeetzeldeichverband erhielt mit Datum vom 03.07.2009 vom NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) den Planfeststellungsbeschluss für den zweiten Planungsabschnitt.

Genehmigt wurde im Wesentlichen der Bau von Deichverteidigungswegen auf einer Länge von ca. 18 km rechts und links der Jeetzel von der Brücke Soven bis zur Brücke Rehbeck sowie auf einer Länge von etwa 13 km am Luciekanal. Die Deiche erhalten ganz überwiegend eine 5 m breite Binnenberme mit einem 3 m breiten Deichverteidigungsweg in Betonbauweise sowie einen Deichgraben.

Der zweite Planungsabschnitt schließt an der Brücke Soven unmittelbar an den ersten Planungsabschnitt an. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird die Deichsicherheit in dem Bereich wiederhergestellt sein und alle Hochwasserschutzanlagen entsprechen den anerkannten Regeln der Technik. Die Baumaßnahmen werden ca. 8,8 Millionen Euro kosten.

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dorothea Klein

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln