Gewässertyp "Salzreiches Wattenmeer" | Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
  • AA

Gewässertyp "Salzreiches Wattenmeer"

Umweltüberwachung im Wasserkörper "Wattenmeer Jadebusen und angrenzende Küstenabschnitte"


Blick auf Mellum
Blick auf Mellum

Der Wasserkörper „Wattenmeer Jadebusen und angrenzende Küstenabschnitte" repräsentiert den Gewässertyp des Jahres 2015 „Salzreiches Wattenmeer". Die nachfolgende Karte gibt einen Überblick über die Überwachungstätigkeiten des NLWKN in diesem Wasserkörper.

Achtung: Wenn Sie den Mauszeiger über die Symbole in der Karte bewegen, erhalten Sie weitere Informationen in kleinen Textfeldern, die sich dann öffnen. Es handelt sich bei den aktivierten Flächen nicht um Links, die zu anderen Seiten führen.

Messstetionen an Weser und Jade
Makrozoobenthos: Jährliche Entnahme von Proben der Bodenfauna zur Überwachung der Besiedlungsstruktur Makrozoobenthos: Jährliche Entnahme von Proben der Bodenfauna zur Überwachung der Besiedlungsstruktur Makrozoobenthos: Jährliche Entnahme von Proben der Bodenfauna zur Überwachung der Besiedlungsstruktur Makrozoobenthos: Jährliche Entnahme von Proben der Bodenfauna zur Überwachung der Besiedlungsstruktur Makrozoobenthos: Jährliche Entnahme von Proben der Bodenfauna zur Überwachung der Besiedlungsstruktur Makrozoobenthos: Jährliche Entnahme von Proben der Bodenfauna zur Überwachung der Besiedlungsstruktur Miesmuscheln: Jährliche Entnahme von Muschelproben zur Überwachung von Schadstoffkonzentrationen Miesmuscheln: Jährliche Entnahme von Muschelproben zur Überwachung von Schadstoffkonzentrationen Sedimente: Alle drei Jahre Entnahme von Sedimentproben zur Überwachung von Schadstoffkonzentrationen Sedimente: Alle drei Jahre Entnahme von Sedimentproben zur Überwachung von Schadstoffkonzentrationen Sedimente: Alle drei Jahre Entnahme von Sedimentproben zur Überwachung von Schadstoffkonzentrationen Wasserchemie: Mehrmals jährlich Entnahme von Wasserproben zur Überwachung von Nähr- und Schadstoffkonzentrationen Wasserchemie: Mehrmals jährlich Entnahme von Wasserproben zur Überwachung von Nähr- und Schadstoffkonzentrationen Wasserchemie: Mehrmals jährlich Entnahme von Wasserproben zur Überwachung von Nähr- und Schadstoffkonzentrationen Wasserchemie: Mehrmals jährlich Entnahme von Wasserproben zur Überwachung von Nähr- und Schadstoffkonzentrationen Wasserchemie: Mehrmals Jährlich Entnahme von Wasserproben zur Überwachung von Nähr- und Schadstoffkonzentrationen Phytoplankton: Mehrmals jährlich Entnahme von Planktonproben zur Überwachung von Algenblüten im Wasser Phytoplankton: Mehrmals jährlich Entnahme von Planktonproben zur Überwachung von Algenblüten im Wasser Phytoplankton: Mehrmals jährlich Entnahme von Planktonproben zur Überwachung von Algenblüten im Wasser Jährliche Kontrolle der Seegraswiese Fanggebiet Plattfische: Jährliche Fänge von Plattfischen (Butt) zur Überwachung von Schadstoffkonzentrationen Fanggebiet Plattfische: Jährliche Fänge von Plattfischen (Butt) zur Überwachung von Schadstoffkonzentrationen Grünalgen und Seegras: Mehrmals jährlich Sichtbefliegungen zur Überwachung von Grünalgen auf dem Watt Grünalgen und Seegras: Mehrmals jährlich Sichtbefliegungen zur Überwachung von Grünalgen auf dem Watt Grünalgen und Seegras: Mehrmals jährlich Sichtbefliegungen zur Überwachung von Grünalgen auf dem Watt Grünalgen und Seegras: Mehrmals jährlich Sichtbefliegungen zur Überwachung von Grünalgen auf dem Watt Salzmarschen: Alle sechs Jahre Erfassung der Flächengröße und Zonierung der Salzmarschen (Auswertung von Luftbildern und Vor-Ort-Kontrollen) Salzmarschen: Alle sechs Jahre Erfassung der Flächengröße und Zonierung der Salzmarschen (Auswertung von Luftbildern und Vor-Ort-Kontrollen) Salzmarschen: Alle sechs Jahre Erfassung der Flächengröße und Zonierung der Salzmarschen (Auswertung von Luftbildern und Vor-Ort-Kontrollen) Salzmarschen: Alle sechs Jahre Erfassung der Flächengröße und Zonierung der Salzmarschen (Auswertung von Luftbildern und Vor-Ort-Kontrollen)

Weitere Informationen zum Überwachungsprogramm in den Übergangs- und Küstengewässern Niedersachsens finden Sie auf der Seite Monitoring.

Zwergseegras
Zwergseegras

Im Wasserkörper „Jadebusen und angrenzende Küstenabschnitte" finden sich bedeutende Vorkommen des Zwergseegrases (Zostera noltii) von insgesamt über 15 Quadratkilometer.

Lage des Wasserkörpers "Wattenmeer Jadebusen und angrenzende Küstenabschnitte"

Lage des Wasserkörpers "Wattenmeer, Jadebusen und angrenzende Küstenabschnitte"

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Jürgen Knaack

Brake-Oldenburg
Aufgabenbereichsleiter
Ratsherr-Schulze-Str. 10
D-26122 Oldenburg
Tel: +49 (0)441/7992051

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln