NLWKN klar

Arten-Erfassungsprogramme

Meldung wild lebender Pflanzen und Tiere


Artenschutz ist nicht möglich ohne eine entsprechende Datenbasis. Für einen zielgerichteten und effizienten Naturschutz braucht man Angaben über Vorkommen und Bestandsentwicklung der Tier- und Pflanzenarten. Diese Daten liefern die Arten-Erfassungsprogramme der Fachbehörde für Naturschutz.

Mit Hilfe der Arten-Erfassungsprogramme werden die Populationen bzw. die Verbreitung ausgewählter, meist seltener bzw. gefährdeter Tier- und Pflanzenarten beobachtet. Die Artenerfassung bildet die Grundlage für Aussagen zu Vorkommen, Verbreitung und Gefährdung dieser Arten in Niedersachsen.

Meldeunterlagen für die einzelnen Erfassungsprogramme finden Sie auf folgenden Seiten:

Weitere Informationen über die Arten-Erfassungsprogramme finden Sie hier:

Arten brauchen Daten
Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Annemarie Schacherer

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Hannover-Hildesheim
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover
Tel: +49 (0)511 / 3034-3219
Fax: +49 (0)511 / 3034-3501

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln