NLWKN klar

Wie werden die Daten gemeldet ?

Die Meldung von Pflanzenarten erfolgt auf zu diesem Zweck erarbeiteten Meldebogen. Zum einen werden alle Pflanzen eines Gebietes auf Meldebogen erfasst. Für die Erhebung seltener und gefährdeter Arten der niedersächsischen Roten Liste existieren andere spezielle Meldebogen. Für sie werden zusätzlich die Häufigkeit ihres Auftretens auf dem Meldebogen und ihr genauer Wuchsort in einer Karte festgehalten.

Eine genaue Beschreibung über die Handhabung und das genaue Vorgehen beim Ausfüllen der Bogen (s.a. rote Nummern im folgenden Musterbogen) finden Sie in der gedruckten Fassung des Pflanzenarten-Erfassungsprogramms (Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen 5/01, Supplement Pflanzen).

Einführung in die Kartiermethodik
Zum kennen lernen der Kartiermethodik, zur Erweiterung der Artenkenntnisse und zum Schließen der noch vorhandenen Datenlücken finden alljährlich Kartiertreffen statt. Jeder, der Interesse daran hat, ist dazu herzlich eingeladen. Wann und wo die nächsten Treffen stattfinden sowie weitere aktuelle Informationen zum Erfassungsprogramm finden Sie auf der Seite "Infos für aktive Melderinnen und Melder".

Und so sieht der Beginn eines fertig ausgefüllten Meldebogens aus (fiktives Muster):

Muster-Meldebogen

 

Den gesamten "Muster-Meldebogen" können Sie sich hier herunterladen:

Originalbogen verwenden
Bitte verwenden Sie nur Originalbogen und keine fotokopierten Bogen. Die Meldebogen können von uns in (fast) unbegrenzter Anzahl kostenlos bezogen werden. Da die Bogen jedoch gelegentlich redaktionell überarbeitet werden müssen, bitte wir Sie, nicht "auf Vorrat" zu bestellen, sondern nur die Menge, die für die Aufarbeitung der aktuellen Daten jeweils gebraucht wird.

Meldebogen auf Papier können Sie bestellen bei:
Barbara Draesner, Tel.: 0511 / 3034-3208, Mail an Barbara Draesner

Digitale Meldebogen
Über die handschriftlich auszufüllenden Papierbögen hinaus können wir Ihnen als "elektronische" Alternative Meldebogen auch als am Bildschirm ausfüllbare Formulare im PDF-Format als Download anbieten. Sie können sich diese Meldebogen hier herunterladen.

Ausgefüllte digitale Meldebogen und Karten senden Sie bitte per Mail an naturschutz-meldebogen@nlwkn-h.niedersachsen.de.

Meldung der Daten
Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Annemarie Schacherer

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Hannover-Hildesheim
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover
Tel: +49 (0)511 / 3034-3219
Fax: +49 (0)511 / 3034-3501

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln