NLWKN klar

Erneuerung der Dämme und Deiche an der Gehobenen Hase in der Samtgemeinde Artland

Ausschreibung von Bauleistungen im Offenen Verfahren


Die Betriebsstelle Cloppenburg des NLWKN vergibt die Bauausführung des 2. Bauabschnitts der Erneuerung der Dämme und Deiche an der Gehobenen Hase.

Die Vergabeunterlagen finden Sie in der nebenstehenden Infospalte.

An der rd. 6,5 Kilometer langen Gewässerstrecke sollen die Dämme und Deiche in insgesamt vier Bauabschnitten an der Sohlengleite in Quakenbrück beginnend wegen unzureichender Standsicherheit neu aufgebaut werden. In diesem Zusammenhang sollen sie mit flacheren Böschungen verbreitert und abschnittsweise erhöht werden sowie landseitig Unterhaltungs- und Verteidigungswege erhalten. Rechtsseitig sind zur Gewährleistung des maximal zulässigen Wasserstands in der Gehobenen Hase zwei Überlaufstrecken in den Dämmen und Deichen zur Ableitung von Hochwasser in das angrenzende Gebiet vorgesehen. Neben einer bauzeitlichen Flächeninanspruchnahme werden vorwiegend landwirtschaftliche Nutzflächen zusätzlich zu den vorhandenen Aufstandsflächen der Dämme und Deiche dauerhaft für das Vorhaben benötigt.

Im ersten Bauabschnitt wurden die erforderlichen Maßnahmen bereits 2016 umgesetzt, der zweite Bauabschnitt einschließlich einer Überlaufstrecke soll bis Mitte 2018 fertiggestellt werden. Angebote sind ausschließlich für den zweiten Bauabschnitt zugelassen.

Das Leistungsverzeichnis kann zur digitalen Bearbeitung mit AVA-Software im GAEB-Format bereitgestellt werden, Ihre Anforderung richten Sie bitte per E-Mail an die Adresse Poststelle@nlwkn-clp.niedersachsen.de.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln