NLWKN klar

NLWKN beauftragt Schulung von ehrenamtlichen Vogel-Kartierern

Fachkundige Büros können Unterlagen für die Ausschreibung anfordern


Die Ergebnisse des ehrenamtlichen Monitoring häufiger Brutvögel (MhB) sind eine wesentliche Grundlage für die Berechnung des Feldvogelindikators. Deshalb wird zur weiteren Qualifizierung des Feldvogelindikators angestrebt, den Anteil bearbeiteter Probeflächen auf über 80 % zu steigern.

Dies soll über die Fortsetzung der 2016 begonnenen professionellen Qualifizierungs- und Motivations­offensive erreicht werden. Für die Jahre 2018 bis 2020 sollen die nachfolgend gelisteten Leistungen vergeben werden.

  • Schulungsangebote zur Kartierungsmethode und Auswertungsmethode insb. für neue Mitarbeiter im MhB; zwei Termine an verschiedenen Standorten (z. B. Landkreise Harburg, Cloppenburg, Emsland, Region Hannover) in Abstimmung mit dem Auftraggeber,
  • Erstellung von 50 artspezifischen Kurzanleitungen für den Umgang mit einzelnen Vogelarten bei Kartierung und Auswertung,
  • Erstellung jährlicher Ergebnisberichte als motivierendes Feedback für die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (November 2018 für das Erfassungsjahr 2016, November 2019 für das Erfassungsjahr 2017 und November 2020 für das Erfassungsjahr 2018),
  • zwei Newsletter zur Information der ehrenamtlichen Mitarbeiter über aktuelle Zwischenergebnisse,
  • vier Vorträge auf regionalen Mitarbeitertreffen und den Jahrestagungen der Niedersächsischen Ornithologischen Vereinigung (NOV),
  • zwei Kurzbeiträge zum MhB in den NOV-Mitteilungen,
  • zentrale Hilfestellung bei den Auswertungen für einzelne Probeflächen/Mitarbeiter (mind. 50 Std./Jahr).

Anforderungen an Auftragnehmer

  • Sehr gute Kenntnis des MhB, insb. der Kartier- und Auswertemethoden sowie mehr­jährige praktische Kartiererfahrungen im MhB und mehrjährige Erfahrungen in der Kooperation mit und Schulung von ehrenamtlichen Kartierern im MhB,
  • Bereitschaft zur Kooperation mit der Niedersächsischen Ornithologischen Vereinigung als Koordinator und Träger des MhB.

Fachkundige Büros können die Vergabeunterlagen für diese Ausschreibung bis zum 23. August 2018 per Mail anfordern .

Wiesenpieper
Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Jürgen Ludwig

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Staatliche Vogelschutzwarte
Alte Hafenstr. 2
D-21729 Freiburg
Tel: +49 (0)4779 / 925823
Fax: +49 (0)4779 / 9259637

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln