NLWKN Niedersachen klar Logo

Der Haren-Rütenbrock-Kanal


Aktuelle Hinweise:

Technischer Probleme führen am 17. und 18. Mai 2019 zur Vollsperrung des Haren-Rütenbrock-Kanals.

Sollte die Störung am Montag, den 20. Mai 2019 noch nicht behoben sein, wird im Laufe des Vormittags die Durchfahrt durch eine Kolonnenschleusung aus beiden Fahrtrichtungen ermöglicht.

Telefonische Rückfragen: 05931/406174 (Mo.-Fr. von 8.00 – 15:30 Uhr) oder 0171/4772783 oder 05932/4376

Änderung der Betriebszeiten während des „Citylaufs“ in der Stadt Haren

Am 14.06.2019 ist der Haren-Rütenbrock-Kanal bereits um 17.00 Uhr geschlossen.

Um den Kanal komplett durchfahren zu können, muss die Einfahrt mindestens 2,5 Stunden vor Ende der Betriebszeit erfolgen. Am 14.06.2019 muss die Einfahrt bis 14.30 Uhr erfolgen.


Aktuelle Hinweise aus den Niederlanden:

Wo Ter Apel-Kanal, Nulwegbrug

Was Durchführung von Bauarbeiten an der Nulwegbrug

Wann Eigeschränkte Bedienung der Nulwegbrug:

Montag 20 Mai bis Freitag 7. Juni 2019, täglich um 8:00, 10:00, 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr
Mittwoch, 22.05 und Donnerstag 23.05 letzte Bedienung um 15:00 Uhr
Dienstag 28.05 und am Mittwoch, 29.05. letzte Bedienung 15:00 Uhr

Weitere Informationen:
Provincie Groningen, afd. Ingenieurs Bureau, Dhr. Blaauw, 06-15068220


Der Haren-Rütenbrock-Kanal verbindet die Ems (Dortmund-Ems-Kanal) mit den niederländischen Kanälen Stadskanaal-Winschoterdiep-Eemskanaal und mit der neuen Wasserstraße zwischen Erica und Ter Apel - die Veenvart.


Tarif

  • Sportboote 5,00 €
  • Muskelbetriebene Sportfahrzeuge 3,00 € (Jahrespauschale möglich)
  • Regeltarif für Sportboote im Charterverkehr 10,00 € (Jahrespauschale möglich)


Öffnungszeiten 2019

Nebensaison:

Vom 01.04. – 30.04. und 01.10. – 31.10. von Montag bis Freitag. An Samstagen und Sonntagen sowie an Feiertagen kein Betrieb.

Montag- bis Freitag

9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

5,00 €

Kolonnenfahrten:

  • 9.00 Uhr ab Schleuse I HRK
  • 9.00 Uhr ab Grenzschleuse

Samstag

Kein regelmäßiger Betrieb

40,00€

Wenn betrieblich möglich, wird Sonderschleusung im Ausnahmefall zugelassen


Hauptsaison:

Vom 01.05. - 30.06. und vom 01.09. - 30.09.

Montag bis Samstag, an Sonn- und Feiertagen kein Betrieb

Vormittag 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr 5,00 €
Mittagspause
  • Holterhuis- und
    Kirchstraßenbrücke
  • Restliche Kanalpassage
13.00 Uhr bis 14.00 Uhr

13.00 Uhr bis 13.30 Uhr
Nachmittag Einfahrt bis 15.30 Uhr



Vom 01.07. - 31.08., Sommerferien in Niedersachsen und NRW, Montag bis Sonntag an Feiertagen kein Betrieb


Geöffnete Sonntage 2019:

07.07., 14.07., 21.07., 28.07., 04.08., 11.08., 18.08., 25.08.

Vormittag 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr 5,00 €
Mittagspause
  • Holterhuis- und
    Kirchstraßenbrücke
  • Restliche Kanalpassage
13.00 Uhr bis 14.00 Uhr

13.00 Uhr bis 13.30 Uhr
Nachmittag Einfahrt bis 15.30 Uhr


Wintermonate:

Vom 01.11. - 31.03.

Der Kanal ist geschlossen.


Weitere Hinweise:

  • Der NLWKN kann aus betrieblichen Gründen vorrübergehend abweichende Betriebszeiten festsetzen. Bitte informieren Sie sich vor Fahrbeginn über die aktuellen Betriebszeiten: www.nlwkn.niedersachsen.de oder telefonisch: 05931-406-174.
  • Um den Haren-Rütenbrock-Kanal komplett durchfahren zu können, muss die Einfahrt mindestens 2,5 Stunden vor Ende der Betriebszeiten erfolgen.
  • Anlegemöglichkeiten im Stadtgebiet Haren bei Kanal km 00+900.
Die sanierte Emsschleuse am Haren-Rütenbrock-Kanal

Die sanierte Emsschleuse am Haren-Rütenbrock-Kanal

Tarifordnung für den Haren-Rütenbrock-Kanal

 Tarifordnung Haren-Rütenbrock-Kanal
(PDF, 0,74 MB)

Weitere Informationen zum Haren-Rütenbrock-Kanal

 Faltblatt Haren-Rütenbrock-Kanal
(PDF, 1,23 MB)

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Meppen
Haselünner Straße 78
D-49716 Meppen
Tel: +49 (0)5931 / 406-174

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln
string(37) "cmslive1.internetcms.niedersachsen.de" string(27) "Der Haren-Rütenbrock-Kanal"