NLWKN klar

Der Haren-Rütenbrock-Kanal



Bekanntmachung für die Schifffahrt

Änderung der Betriebszeiten

Auf Grund des Citylaufes der Stadt Haren am 21. Juli 2017 ist der Haren-Rütenbrock-Kanal an diesem Tag bereits um 17.00 Uhr geschlossen.

Um den Kanal komplett durchfahren zu können, muss die Einfahrt mindestens 2,5 Stunden vor Ende der Betriebszeit erfolgen. Am 21. Juli 2017 muss die Einfahrt bis 14.30 Uhr erfolgen.




Bekanntmachung für die Schifffahrt aus den Niederlanden:

REFERENTIENUMMER

HAS2017_Z05170

Wo

Westerwoldsche Aa bei Bad Nieuweschans

Was

Eingeschränkte Schifffahrt für Schiffe höher als 4,00 m

Wann

4 bis 6 Juli 2017 und 11 bis 13 Juli 2017

Ausweichtermin::

18 bis 20 Juli 2017 und 25 bis 27 Juli 2017

Öffnungszeiten an den orgenannten Tagen:

08:00 - 09:00 Uhr 12:00 - 13:00Uhr 16:00 - 17:00 Uhr

Brückenbedienung: Tel. 0592 328888 ( Mo. Bis Fr. 24 Uhr vaund während der Geschäftsstunden)

Warum

Die Brücke erhält einen neuen Fahrbahnbelag

INFO BIJ

Dhr. Ryan Lievaart, Rijkswaterstaat, tel. 06 46 44 11 06 of per e-mail

ryan.lievaart@rws.nl

OPMERKINGEN

Die Sperrung bezieht sich nur auf Schiffe mit einer Durchfahrshöhe ab 4,00 m




Der Haren-Rütenbrock-Kanal verbindet die Ems (Dortmund-Ems-Kanal) mit den niederländischen Kanälen Stadskanaal-Winschoterdiep-Eemskanaal.
Er ist heute die einzige schiffbare Verbindung für die Sportschifffahrt in Nordwestdeutschland zu den Niederlanden. Die Schifffahrt auf diesem Kanal wurde im deutsch-niederländischen Grenzvertrag von 1976 festgeschrieben.
Neben seiner bedeutung für den Schiffsverkehr dient er als Vorfluter für das Einzugsgebiet des Süd-Nord-Kanals und des Haren-Rütenbrock-Kanals. Die anfallenden Wassermassen werden zur Ems abgeführt.


Tarif

  • Sportboote 5,00 €
  • Muskelbetriebene Sportfahrzeuge 3,00 € (Jahrespauschale möglich)
  • Regeltarif für Sportboote im Charterverkehr 10,00 € (Jahrespauschale möglich)


Öffnungszeiten

Nebensaison:

Vom 01.04. - 30.04. und 01.10. - 31.10. eines jeden Jahres von Montag bis Freitag

Montag- bis Freitag

9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

5,00 €

Kolonnenfahrten:

  • 9.00 Uhr ab Schleuse I HRK
  • 9.00 Uhr ab Grenzschleuse HRK

Samstag

Kein regelmäßiger Betrieb

40,00 €

Wenn betrieblich möglich, wird die Passage im absoluten Ausnahmefall nach Voranmeldung ermöglicht

Sonntage und Feiertage

Kein Betrieb




Hauptsaison:

Vom 01.05.2017 bis einschl. 18.06.2017 und ab dem 28.08.2017 bis 30.09.2017

Montag bis Samstag, an Sonn- und Feiertagen kein Betrieb

Vormittag

8.00 Uhr - 13.00 Uhr



Mittagspause

  • Holterhuis- u. Kirchstraßenbrücke (Stadtgebiet Haren)
  • Restliche Kanalpassage



13.00 Uhr - 14.00 Uhr

13.00 Uhr bis 13.30 Uhr


Nachmittag

Einfahrt bis 15:30 Uhr



Vom 19.06.2017 bis einschl. 27.08.2017, Sommerferien Niedersachsen und Nordrhein- Westfalen

Montag bis Sonntag

Vormittag

8.00 Uhr - 13.00 Uhr



Mittagspause

  • Holterhuis- u. Kirchstraßenbrücke (Stadtgebiet Haren)
  • Restliche Kanalpassage



13.00 Uhr - 14.00 Uhr

13.00 Uhr bis 13.30 Uhr


Nachmittag

Einfahrt bis 15:30 Uhr



Wintermonate:

Vom 01.11.17 - 31.03.18

Der Kanal ist geschlossen.

Weitere Hinweise:

  • Der NLWKN kann aus betrieblichen Gründen vorübergehend abweichende Betriebszeiten festsetzen. Bitte informieren Sie sich vor Fahrtbeginn über die aktuellen Betriebszeiten: www.nlwkn.niedersachsen.de oder telefonisch 05931/406-174

  • Um den Haren-Rütenbrock-Kanal komplett durchfahren zu können, muss die Einfahrt mindestens 2,5 Stunden vor Ende der Betriebszeiten erfolgen.

  • Anlegemöglichkeiten im Stadtgebiet Haren sind bei Kanal-km 00+960 vorhanden.
Die sanierte Emsschleuse am Haren-Rütenbrock-Kanal

Die sanierte Emsschleuse am Haren-Rütenbrock-Kanal

Nähere Informationen

 Faltblatt
(PDF, 1,94 MB)

Tarifordnung für den Haren-Rütenbrock-Kanal

 Tarifordnung Haren-Rütenbrock-Kanal
(PDF, 0,74 MB)

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Meppen
Haselünner Straße 78
D-49716 Meppen
Tel: +49 (0)5931 / 406-174

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln