Schriftgröße:
Farbkontrast:

Naturschutzgebiet "Fehntjer Tief-Nord"

Kennzeichen: NSG WE 201

Die Naturschutzgebiete Fehntjer Tief-Nord und Fehntjer Tief-Süd mit einer Gesamtgröße von 800 Hektar liegen zentral in der Fehntjer Tief-Niederung in Ostfriesland zwischen dem Geestrand im Norden und den Emsmarschen im Süden. Sie bilden dort das Kerngebiet eines Schutzgebietskomplexes, zu dem außerdem die Naturschutzgebiete Flumm-Niederung, Boekzeteler Meer und Sandwater zählen. Die Fehntjer Tief-Niederung stellt eine Grünland-Kulturlandschaft dar, die in Ostfriesland als Hammrich oder Meeden bezeichnet wird. Die Gebiete haben eine sehr hohe Bedeutung vor allem für den Vogelschutz und für die Erhaltung naturnah genutzten Feuchtgrünlands.

Das NSG ist Bestandteil des FFH-Gebietes 005 "Fehntjer Tief und Umgebung" und des EU-Vogelschutzgebiets V 07 "Fehntjer Tief".

Zuständig sind die Landkreise Aurich und Leer als untere Naturschutzbehörden.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Vorschaubild Fehntjer Tief
Vorschaubild Fehntjer Tief-Nord
Übersichtskarte des Schutzgebietes

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Aurich

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Leer

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens auf der interaktiven Umweltkarte

Übersicht