NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Barnstedt-Melbecker Bach"

Kennzeichen: NSG LÜ 280


Das Naturschutzgebiet "Barnstedt-Melbecker Bach" liegt im Uelzener und Bevenser Becken im Landkreis Lüneburg an der Grenze zum Landkreis Uelzen.

Es umfasst die Niederungen des Barnstedt-Melbecker Baches mit seinen Nebenbächen Glindenbach und Billerbeck von Betzendorf bis Melbeck sowie angrenzende Talrandbereiche. Das Gebiet hat als Teil des Fauna-Flora-Habitat-(FFH)-Gebiets "Ilmenau mit Nebenbächen" eine herausragende Bedeutung für den Naturschutz.

Der Barnstedt-Melbecker Bach zeichnet sich als Nebengewässer der Ilmenau auf weiten Strecken durch einen naturnahen, stark bis leicht mäandrierenden, überwiegend beschatteten Bachlauf mit vielfältigen Strukturen aus. Die vorwiegend geröllreiche Gewässersohle des Oberlaufes wird durch ein sandiges bis kiesiges Bett im Mittel- und Unterlauf abgelöst. Hier befinden sich auch mäßig ausgebaute, strukturärmere Bachabschnitte. Auf den nassen bis frisch-feuchten Standorten der Niederung gibt es zahlreiche seitlich zufließende Quellrinnsale. Die Bachtäler sind geprägt von Feuchtwäldern, insbesondere Auen- und Bruchwäldern, die Bach begleitend oder in größeren Komplexen in teilweise sehr guten Erhaltungszuständen vorkommen. Darüber hinaus sind diese mit Riedern und Röhrichten, Wiesen und Weiden eng verzahnt. An den Talrändern wachsen oft naturnahe Eichen- und Buchenmischwälder.

Das Gebiet zeichnet sich als Lebensraum charakteristischer, z. T. bestandsbedrohter Tier- und Pflanzenarten aus. Die Niederungslandschaft dient vor allem einer Reihe von seltenen Vogel-, Säugetier- und Fischarten (z.B. Bachneunauge und Groppe) als Lebensraum. Im Naturschutzgebiet sollen die Lebensbedingungen der charakteristischen Tier- und Pflanzenwelt erhalten und künftig durch geeignete Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen weiter verbessert werden.

Im Osten grenzt das NSG LÜ 282 "Lüneburger Ilmenauniederung mit Tiergarten" an.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Zuständig sind der Landkreis Lüneburg und der Landkreis Uelzen als untere Naturschutzbehörden.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Bachoberlauf im Auenwald  
Bachoberlauf im Auenwald
Bachoberlauf  
Bachoberlauf
Feuersalamander  
Feuersalamander
Frühlingsaspekt im Auwald  
Frühlingsaspekt im Auwald
Gewöhnliche Schuppenwurz (mit Busch-Windröschen und Scharbockskraut)  
Gewöhnliche Schuppenwurz (mit Busch-Windröschen und Scharbockskraut)
Übergang zum bodensauren Buchenwald  
Übergang zum bodensauren Buchenwald
Begradigter Bachabschnitt im Mittelllauf  
Begradigter Bachabschnitt im Mittellauf
Ausgebauter Bachabschnitt in Melbeck  
Ausgebauter Bachabschnitt in Melbeck
Naturnaher Bachabschnitt im Unterlauf  
Naturnaher Bachabschnitt im Unterlauf
Übersichtskarte des Schutzgebietes  

---------------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Naturschutzgebiet "Barnstedt-Melbecker Bach"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Lüneburg

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Uelzen

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln