NLWKN klar

Naturschutzgebiet "Freistätter Moor"

Kennzeichen: NSG HA 147


Das Naturschutzgebiet beginnt direkt nördlich der Ortschaft Freistatt. Es ist geprägt durch offene Moorbereiche, Grünland auf Hochmoor, abgetorfte und in Regeneration befindliche Teilflächen und Moorwaldbereiche. Pflanzen- und Tierarten des Nass- und Feuchtgrünlandes, des extensiven Grünlandes, der Heide, des Hochmoores sowie nährstoffarmer Gewässer sollen erhalten und entwickelt werden.

Es sollten möglichst nährstoffarme Verhältnisse im Boden, im Wasser und in der Vegetation erhalten bzw. entwickelt werden. Gleichzeitig sollen - wo möglich - hohe Wasserstände vorherrschen und die Entwicklung zum Feuchtgebiet gefördert werden.

Im Osten grenzt das Naturschutztgebiet HA 127 "Mittleres Wietingsmoor" an, im Norden das NSG HA 157 "Sprekelsmeer".

Das Naturschutzgebiet ist Bestandteil des FFH-Gebietes 286 "Wietingsmoor" und des EU-Vogelschutzgebietes V 40 "Diepholzer Moorniederung".

Zuständig ist der Landkreis Diepholz als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Übersichtskarte des Schutzgebietes  

---------------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Diepholz

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens auf der interaktiven Umweltkarte

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln