NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Lammer Holz"

Kennzeichen: NSG BR 072


Das Naturschutzgebiet "Lammer Holz" ist ein ca. 25 ha großes, nicht forstlich genutztes Naturwaldgebiet und liegt am Westrand der Stadt Braunschweig. Es handelt sich überwiegend um einen feuchten Niederungsbereich aus Erlenbrüchen und auwaldartigen Traubenkirschen-Erlen-Eschen-Beständen. Das Gebiet hat eine besondere vegetationskundliche und auch faunistische Bedeutung. Durch die noch vorhandene alte Landwehr besitzt das Gebiet auch als Kulturdenkmal besonderen Wert.

Mit der Unterschutzstellung des "Lammer Holz" soll ein Waldgebiet am Rande der Großstadt in einem schmalen Niederungsbereich als Lebensraum zahlreicher Pflanzen und Tiere dauerhaft erhalten und vor Störungen bewahrt werden. Dabei wird das Gebiet frei von Nutzungen seiner Entwicklung zum Naturwald überlassen.

Zuständig ist die Stadt Braunschweig als Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Übersichtskarte des Schutzgebietes

---------------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblattblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Alle Naturschutzgebiete in der Stadt Braunschweig

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln