NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Langes Moor"

Kennzeichen: NSG LÜ 114


Das 910 ha große NSG weist im Nordwesten und im Nordosten größere Grünlandkomplexe auf, die durch Moorödlandstreifen unterbrochen sind. Zwischen den Grünländereien liegt eine ausgedehnte unkultivierte Hochmoorfläche. Südlich schließt der große abgetorfte Restmoorblock an, auf dem erst Mitte der 1990er Jahre der industrielle Torfabbau eingestellt wurde. Danach wurde die großflächige Wiedervernässung des Moores eingeleitet. Bis heute befinden sich etwa 800 ha in der Renaturierung.

Inzwischen hat der Kranich das Moor als Brutgebiet angenommen. Auch Limikolen brüten im Moor und auf Grünlandflächen. Die langjährigen Bemühungen der Landesjägerschaft, das Birkhuhn wieder anzusiedeln, haben nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

Zuständig ist der Landkreis Cuxhaven als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Langes Moor  
Langes Moor
Übersichtskarte des Schutzgebietes  

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Cuxhaven

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln