NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Untere Wümme"

Kennzeichen: NSG LÜ 164


Das 191 ha umfassende Gebiet schlängelt sich von Ritterhude im Westen bis Lilienthal im Osten in ostwestlicher bzw. -südlicher Richtung. Zum Landkreis Osterholz hin bildet der Binnendeich die nördliche Gebietsgrenze, zum Land Bremen hin bildet die Flussmitte die Gebietsgrenze. Der bremische Teil des Wümmeaußendeichlandes steht ebenfalls unter Naturschutz. Auf der Bremer Seite schließt das großflächige Feuchtwiesengebiet Blockland, auf Osterholzer Seite das St. Jürgensland an. Das Gebiet wird durch die Fließgewässerstrukturen, den mäandrierenden Flussverlauf und die weitläufigen Röhricht- und zunehmend Weidenauwaldstrukturen geprägt.

Zuständig ist der Landkreis Osterholz als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Untere Wümme  
Untere Wümme
Untere Wümme  
Untere Wümme
Untere Wümme  
Untere Wümme
Untere Wümme  
Untere Wümme
Untere Wümme  
Untere Wümme
Übersichtskarte des Schutzgebietes  

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Alle Naturschutzgebiet im Landkreis Osterholz

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln