NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Hühnermoor"

Kennzeichen: NSG LÜ 218


Das Gebiet ist besonders geprägt durch eine für diese naturräumliche Einheit charakteristische Abfolge sowohl naturbetonter als auch vom Menschen geprägter Lebensraumtypen unterschiedlicher Standortverhältnisse. An die nährstoffarmen, trockenen Standorte des höher gelegenen Geestrandes im Norden schließt sich ein durch überwiegend hochanstehendes, zum Teil quellig auftretendes Hangdruckwasser geprägter Bereich an. An der tiefsten Stelle des Gebietes bildet der Gohbach die Grenze des Naturschutzgebietes.
Aus diesen unterschiedlichen Standortvoraussetzungen hat sich ein Mosaik ungenutzter und genutzter Lebensraumtypen mit Mooren, Heiden, standortheimischen Waldbeständen sowie extensiv bewirtschaftetem Grünland entwickelt. In den Randbereichen kommen verstärkt intensiv genutztes Grünland, Ackerflächen und Nadelholzaufforstungen vor. Das Gebiet in seiner Gesamtheit bietet zahlreichen charakteristischen, zum Teil gefährdeten Tier- und Pflanzenarten eine Lebensstätte.

Zuständig ist der Landkreis Verden als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Übersichtskarte des Schutzgebietes  

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Verden

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln