NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Oberes Fintautal"

Kennzeichen: NSG LÜ 018


Die besondere Eigenart und landschaftliche Schönheit des Gebietes ergeben sich aus der in Teilen noch natürlich mäandrierenden Fintau, den Erlen-, Birken- und Kiefernbrüchen in der Niederung sowie den Heidemooren auf Talsandterrassen. Die für die Niederung eines Heidebaches typischen natürlichen Boden-, Wasser- und Nährstoffverhältnisse sind weitgehend erhalten geblieben. Das eiszeitlich geprägte Relief ist aufgrund seiner Vielgestaltigkeit schützenswert. Eine Vielzahl von zum Teil gefährdeten heimischen Pflanzen- und Tierarten sowie deren Gemeinschaften finden hier ihren Lebensraum.

Zuständig sind die Landkreise Heidekreis und Rotenburg als untere Naturschutzbehörden.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Oberes Fintautal  
Oberes Fintautal
Oberes Fintautal  
Oberes Fintautal
Oberes Fintautal  
Oberes Fintautal
Oberes Fintautal  
Oberes Fintautal
Oberes Fintautal  
Oberes Fintautal
Oberes Fintautal  
Oberes Fintautal
Oberes Fintautal  
Oberes Fintautal
Oberes Fintautal  
Oberes Fintautal
Übersichtskarte des Schutzgebietes  

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Heidekreis

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Rotenburg (Wümme)

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln