NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Asselersand"

Kennzeichen: NSG LÜ 169


Das NSG besteht aus weiträumigem Marschengrünland, das von einem umfangreichen, gezeitenabhängigem Netz von Prielen und Gräben durchzogen wird. Das Grünland wird überwiegend als Weide und Mähweide genutzt. Der in den 1970er Jahren gebaute Landesschutzdeich teilt das Gebiet in Außen- und Binnendeichflächen. Die durch Überschwemmung beeinflussten Vorlandflächen umfassen überwiegend mesophiles Grünland und Intensivgrünland. An vielen Stellen sind Röhrichte den Grünländereien vorgelagert. Die Binnendeichsflächen sind durch monotones Intensivgrünland und intensiv genutzte Obstkulturen geprägt. Hervorzuheben sind die Vorkommen von Schachblumen und die herausragende Bedeutung als Rast- und Brutgebiet für Wat- und Wasservögel.

Zuständig ist der Landkreis Stade als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Asselersand  
Asselersand
Asselersand  
Asselersand
Asselersand  
Asselersand
Asselersand - Rastvögel  
Asselersand - Rastvögel
Asselersand - Schachblumenwiese  
Asselersand - Schachblumenwiese
Asselersand - Schachblume  
Asselersand - Schachblume
Asselersand - Sumpfdotterblume  
Asselersand - Sumpfdotterblume
Übersichtskarte des Schutzgebietes

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild
Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Stade

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln