NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Schierbruch und Forellenbachtal"

Kennzeichen: NSG LÜ 187


Das NSG umfasst das Fließgewässersystem des Forellenbachs, auch als Eitzener Bach bezeichnet, mit seiner Niederung. Die Niederung ist vor allem durch Grünländereien im Wechsel mit naturnahen Laubwäldern geprägt. Es handelt sich um Erlenbruchwald, Bach-Erlen-Eschenwald, Sternmieren-Hainbuchen-Stieleichenwald und Flattergras-Buchenwald. Den Schierbruch kennzeichnet Erlenbruchwald und feuchter Eichen-Hainbuchenwald. Das Grünland wird in kleinen Teilen nur noch zur Pflege gemäht.

Zuständig sind die Landkreise Uelzen und Lüneburg als untere Naturschutzbehörden.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...


Eitzener Bach  
Eitzener Bach
Eitzener Bach  
Eitzener Bach
Schierbruch und Forellenbachtal  
Schierbruch und Forellenbachtal
Schierbruch und Forellenbachtal  
Schierbruch und Forellenbachtal
Schierbruch und Forellenbachtal  
Schierbruch und Forellenbachtal
Schierbruch und Forellenbachtal - Lichtung im Erlenbruchwald  
Schierbruch und Forellenbachtal - Lichtung im Erlenbruchwald
Übersichtskarte des Schutzgebietes  

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Naturschutzgebiet "Schierbruch und Forellenbachtal"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Uelzen

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Lüneburg

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln