NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Breites Moor"

Kennzeichen: NSG LÜ 026


Das Gebiet weist in seinen unkultivierten Teilen Hochmoorvegetation auf. In den wassergefüllten Torfstichen und in dem großen Teich gedeiht die weiße Seerose Die sandigen trockenen Randbereiche, die ehemals mit Heide bestanden waren, sind mit Nadelholz aufgeforstet worden. In dem großen, nicht mehr bewirtschafteten Teich kann sich der Laich der Moorfrösche wegen des nährstoffarmen, sauren Wassers größtenteils nicht entwickeln. Zahlreiche kleine Teiche im Westen des Gebietes werden als Fischteiche bewirtschaftet. Die Grundstücke werden mit den darauf stehenden Hütten zur Freizeitgestaltung genutzt.

Zuständig sind der Landkreis Celle und die Stadt Celle als untere Naturschutzbehörden.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Breites Moor  
Breites Moor
Breites Moor  
Breites Moor
Wollgras  
Wollgras
Breites Moor  
Breites Moor
Übersichtskarte des Schutzgebietes  

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Celle

Alle Naturschutzgebiete in der Stadt Celle

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln