NLWKN Niedersachen klar Logo

Literatur zum Naturschutzgebiet "Ehbläcksmoor"

(NSG LÜ 035)


1977 Regierungspräsident in Lüneburg: Verordnung über das Naturschutzgebiet "Ehbläcksmoor" in der Gemarkung Deimern, Landkreis Soltau-Fallingbostel vom 8. September 1977./ Amtsbl. RB Lüneburg, Nr. 18, 172-175, Lüneburg. (11)

1978 Schneekloth, Heinrich; Tüxen, Jes: Die Moore in Niedersachsen. 5. Teil. Bereich des Blattes Hamburg-West der Geologischen Karte der Bundesrepublik Deutschland (1:200 000)./ Veröff. Nds. Inst. Landeskd. Göttingen (= Schrr. Wirtschaftswiss. Ges. Stud. Nieders. N.F.) R. AI, Bd. 96, H. 5, 220 S., 1 Kt., Göttingen. (11)

1990 Döring-Mederake, Ute: Pflanzensoziologische Gliederung und Standortsbedingungen von Bruch-, Quell- und Uferwäldern im niedersächsischen Tiefland./ [Vervielf.] Diss., 165 S., 33 Abb., 16 Tab., 6 Veg.-Tab., Anh., Univ. Göttingen, Göttingen. (11)

1990 Niedersächsisches Landesverwaltungsamt -Naturschutz-: Karte der für den Naturschutz wertvollen Bereiche in Niedersachsen, L 2924 Schneverdingen./ M. 1:50 000, [einschl. Erfassungsbögen], Hannover. (11)

1991 Döring-Mederake, Ute: Feuchtwälder im nordwestdeutschen Tiefland; Gliederung - Ökologie - Schutz./ Scripta Geobotanica, Vol. 19, 122 S., 33 Abb., 25 Tab., Anh., Göttingen. (11)

1996 Zickermann, Frank: Vegetationsgeschichtliche, moorstratigraphische und pflanzensoziologische Untersuchungen zur Entwicklung seltener Moorökosysteme in Nordwestdeutschland./ Abhh. Westf. Museum Naturkd. 58 , H. 1, 109 S., 29 Abb., 24 Tab., Münster. (11)

NSG-Schild

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Heidekreis

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln