NLWKN Niedersachen klar Logo

Landschaftsschutzgebiet "Maade - Barghauser See - Fort Rüstersiel"

Kennzeichen: LSG WHV 088


Das Landschaftsschutzgebiet umfasst die Teilflächen „Maade“, „Barghauser See“, „Großes Fedderwarder Tief / Kirchspieltief“ sowie den Wassergraben des Fort Rüstersiel.

Es wird geprägt durch ein Mosaik von Grünland-, Ruderal- und Brachflächen, naturnahe Kleingewässer, schilfbestandene Gräben, Ufersäume- und -gehölze, prägende Einzelbäume, Wald und sonstige standorttypische Gehölzbestände. Das Gebiet dient zudem als wichtiger Flugkorridor und Jagdgebiet für Fledermäuse, insbesondere Teich-, Wasser- und Breitflügelfledermaus.

Das LSG dient dem Schutz des FFH-Gebietes Nr. 180 "Teichfledermaus-Habitate im Raum Wilhelmshaven".

Zuständig ist die Stadt Wilhelmshaven als untere Naturschutzbehörde.

Charakteristische gewässerbegleitende Gehölzstrukturen angrenzend der Maade  
Charakteristische gewässerbegleitende Gehölzstrukturen angrenzend der Maade
Übersichtskarte des Schutzgebietes  
.
Schutzgebietsverordnung


Der Verordnungtext steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.
Verordnungskarte des Gebietes  
Zum Drucken stehen Ihnen auch die PDF-Version der Karte zur Verfügung:

.

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

.

GIS-Daten zu den Schutzgebieten gibt es hier.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln