NLWKN Niedersachen klar Logo

Landschaftsschutzgebiet "Roter Berg mit Lenebruch"

Kennzeichen: LSG WF 049


Das Schutzgebiet besteht aus den Wäldern Lenebruch, Fünfgemeindeholz, Heiligenholz, den Lenebruchswiesen und weiteren vorgelagerten landwirtschaftlichen Flächen. Es wird überwiegend von Eichen-Hainbuchenwald bedeckt, eingeschlossen davon liegt das z. T. extensiv bewirtschaftete Grünland des Lenebruchs.

Durch die Geländeneigung und das Vorhandensein mehrerer kleiner Fließgewässer sind teils feuchte bis nasse, teils auch trockene Ausprägungen des Eichen-Hainbuchenwaldes in einem größeren zusammenhängenden Komplex zu finden. Im Fünfgemeindeholz gibt es gut erhaltene, teilweise habitatbaum- und totholzreiche Erlen-Eschenauwälder mit intaktem Wasserhaushalt und typisch ausgeprägter Krautschicht.

Der insgesamt hohe Strukturreichtum der Wälder bietet gute Voraussetzungen für eine

vielfältige Vogelwelt. So kommen an Spechtarten Buntspecht, Grünspecht, Schwarzspecht und Mittelspechtvor.

Im Schutzgebiet wächst eine große Anzahl gefährdeter Pflanzenarten wie Herbstzeitlose (Colchicum autumnale), Purpur- (Orchis purpurea), Geflecktes (Dactylorhiza maculata) und Stattliches Knabenkraut (O. mascula) sowie Gelber Eisenhut (Aconitum lycoctonum).

Am Ostrand der Lenebruchswiesen gibt es eine kleine, sehr artenreiche Restfläche einer kalkreichen Pfeifengraswiese. Die Wälder sind von landwirtschaftlichen Flächen umgeben, im Südwesten liegt eine alte Streuobstwiese.

Der Landschaftskomplex aus Wäldern und umliegenden Flächen weist durch sein abwechslungsreiches Relief, seine zahlreichen Hecken, Einzelbäume, unbefestigten Fahrwege mit ausgeprägten Saumstreifen und eingestreuten Grünlandflächen eine große Eigenheit und Schönheit auf. Viele Arten der strukturreichen Feldflur wie Feldlerche, Wiesenschafstelze, Sumpfrohrsänger, Neuntöter und Feldhase kommen hier noch in guten Bestandsdichten vor

Das LSG dient dem Schutz des FFH-Gebietes 368 „Roter Berg (mit Lenebruch, Heiligenholz und Fünfgemeindeholz)“.

Zuständig sind der Landkreis Wolfenbüttel und der Landkreis Helmstedt als untere Naturschutzbehörden.
Karte  

Schutzgebietsverordnung


Der Verordnungtext steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.
Übersicht der Verordnungskarte  
Zum Drucken steht Ihnen auch die PDF-Versionen der Karten zur Verfügung:

.

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.
.

GIS-Daten zu den Schutzgebieten gibt es hier.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln
string(37) "cmslive1.internetcms.niedersachsen.de" string(60) "Landschaftsschutzgebiet "Roter Berg mit Lenebruch""