NLWKN klar

Geplantes Naturschutzgebiet "Niedersächsischer Mündungstrichter der Elbe"

NLWKN stellt den niedersächsischen Teil des Mündungstrichters der Elbe unter Naturschutz


Mündungstrichter der Elbe - Watt mit Nonnengänsen  
Mündungstrichter der Elbe - Watt mit Nonnengänsen

Der niedersächsische Teil der Elbmündung soll als Naturschutzgebiet (NSG) ausgewiesen werden. Das geplante NSG ist Teil des Fauna-Flora-Habitat-(FFH)-Gebietes 003 „Unterelbe" und Teil des Europäischen Vogelschutzgebietes V18 „Unterelbe" und damit Bestandteil des europaweiten ökologischen Netzes "Natura 2000". Aufgrund gemeinschaftsrechtlicher Verpflichtungen sind solche Gebiete zwingend als Schutzgebiet zu sichern.

Das geplante Naturschutzgebiet umfasst Watt- und Wasserflächen der niedersächsischen Elbmündung. Es übernimmt eine ökologische Verbindungsfunktion zwischen dem Wattenmeer und der tidebeeinflussten Unterelbe. Das Gebiet grenzt an bestehende bzw. noch auszuweisende Schutzgebiete der Landkreise Cuxhaven und Stade und an Schutzgebiete des Landes Schleswig-Holstein an.

Die ausgedehnten Watt- und Wasserflächen des NSG beherbergen viele ästuartypische Lebensräume und Arten und stellen ein bedeutendes Nahrungs-, Aufzucht-, Sammlungs- und Mausergebiet für zahlreiche Wat- und Wasservögel dar. Für wandernde Fischarten sowie Schweinswal und Seehund ist das Gebiet als Teillebensraum von Bedeutung.

Mündungstrichter der Elbe - Elbwatt vor Balje  
Mündungstrichter der Elbe - Elbwatt vor Balje

Das geplante Naturschutzgebiet befindet sich ausschließlich im kreis- und gemeindefreien Gebiet.

Der NLWKN nimmt im kreis- und gemeindefreien Bereich die Aufgaben einer Unteren Naturschutzbehörde wahr und ist hier unmittelbar für die Schutzgebietsausweisung zuständig. Durchgeführt wird das Unterschutzstellungsverfahren vom Geschäftsbereich IV des NLWKN in der Betriebsstelle Lüneburg.

Im Rahmen des Verfahrens erfolgt parallel die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange sowie die öffentliche Auslegung.

Verfahrensunterlagen

Verfahrensbeteiligte Träger öffentlicher Belange sowie interessierte Bürger können sich hier die Verfahrensunterlagen (Verordnungsentwurf, Begründung, Übersichts- und Verordnungskarte) herunterladen.

Mündungstrichter der Elbe - Nonnengänse  
Mündungstrichter der Elbe - Nonnengänse
Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Marc Daniel

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Lüneburg
Adolph-Kolping-Straße 6
21337 Lüneburg
Tel: +49 (0)4131/8545-508
Fax: +49 (0)4131/8545-503

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln