NLWKN Niedersachen klar Logo

7.4 Anthropogene Silikatgesteinsflur (RD)

RDA/RDH  

7.4.1 Anthropogene basenarme Silikatfelswand (RDA)

Aufgelassener Steinbruch in basenarmer Kulm-Grauwacke mit anthropogener Felswand und Halde sowie naturnaher Vegetationsentwicklung; Einersberg im Harz; E9.04; RDA.bn / RDH.bn; Foto: O. v. Drachenfels

RDR/RDS  

7.4.2 Anthropogene basenreiche Silikatfelswand (RDR)

Aufgelassener, sich naturnah entwickelnder Diabas-Steinbruch mit Felswänden und Schutthalden bei Wolfshagen/Harz (auf der Sohle Tümpel und weitere Biotoptypen); E10.06; RDR.bn / RDS.bn (u.a.); Foto: O. v. Drachenfels

RDA/RDH  

7.4.3 Anthropogene basenarme Silikatschutthalde (RDH)

Aufgelassener Steinbruch in basenarmer Kulm-Grauwacke mit anthropogener Felswand und Halde sowie naturnaher Vegetationsentwicklung; Einersberg im Harz; E9.04; RDA.bn / RDH.bn; Foto: O. v. Drachenfels

RDR/RDS  

7.4.4 Anthropogene basenreiche Silikatschutthalde (RDS)

Aufgelassener, sich naturnah entwickelnder Diabas-Steinbruch mit Felswänden und Schutthalden bei Wolfshagen/Harz (auf der Sohle Tümpel und weitere Biotoptypen); E10.06; RDR.bn / RDS.bn (u.a.); Foto: O. v. Drachenfels

RDM  

7.4.5 Anthropogene Schwermetall-Gesteinsflur (RDM)

Alte Schlackenhalde innerhalb eines Schwermetallrasens an der Granetalsperre im Harz; M10.06; RDM [im Komplex zu FFH 6130]; Foto: O. v. Drachenfels

RDZ  

7.4.6 Sonstige anthropogene Silikatgesteinsflur (RDZ)

Blick auf die Sohle eines in Abbau befindlichen Sandsteinbruchs; Eckberg bei Bodenwerder; M8.11; RDZ.a; Foto: O. v. Drachenfels

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Olaf von Drachenfels

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Hannover-Hildesheim
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover
Tel: +49 (0)511 / 3034-3119
Fax: +49 (0)511 / 3034-3506

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln