NLWKN Niedersachen klar Logo

7.1 Natürliche Kalkfelsflur (RF) §

RFK  

7.1.1 Natürliche Kalk- und Dolomitfelsflur (RFK) §

Foto 1:
Beschattete Klippen aus dolomitischem Kalk (Oberer Jura), teilweise mit Spaltenvegetation, umgeben von Schluchtwald; Selter im Leinebergland; M4.95; RFK.fs [FFH 8210] / WSK.2 [FFH 9180]; Foto: O. v. Drachenfels

RFK  

Foto 2:
Sonnenexponierte Kalkfelswand (Muschelkalk) mit Spaltenvegetation, Pionierrasen (mit gelben Polstern des Scharfen Mauerpfeffers) und Blaugras-Trockenrasen; Mühlenberg an der Weser bei Pegestorf; A6.85; RFK.ts [FFH 8210], RFK.p. [FFH 6110] / RHB [FFH 6210]; Foto: O. v. Drachenfels

RFG  

7.1.2 Natürliche Gipsfelsflur (RFG) §

Sonnenexponierte Gipsfelswand (Zechstein) mit Spaltenvegetation und Felsrasen aus Blaugras und Bleichem Schwingel; Sachsenstein im südl. Harzvorland; M10.94; RFG.ts [FFH 8210] / RHB [FFH 6210]; Foto: O. v. Drachenfels

RFH  
7.1.3 Natürliche Kalk- und Dolomitschutthalde (RFH) §

Foto 1:
Mobile Kalkschutt- und -blockhalde (Oberer Jura) im Bereich eines natürlichen Bergsturzes, noch weitgehend vegetationslos; Duinger Berg bei Brunkensen; M5.03; RFH; Foto: O. v. Drachenfels

RFH  

Foto 2:
Ruhende Kalkschutt- und -blockhalde (Oberer Jura) am Fuß des Hohensteins im Süntel; A5.07; RFH [FFH 8160]; Foto: O. v. Drachenfels

RFS  

7.1.4 Natürliche Gipsschutthalde (RFS) §

Kleine Gips-Schutthalde am Fuß einer Gipsfelswand; Sachsenstein im südl. Harzvorland; M10.94; RFS [FFH 8160] / RFG.p [FFH 6110]; Foto: O. v. Drachenfels

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Olaf von Drachenfels

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Hannover-Hildesheim
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover
Tel: +49 (0)511 / 3034-3119
Fax: +49 (0)511 / 3034-3506

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln