NLWKN Niedersachen klar Logo

4.23 Pionierflur trockenfallender Stillgewässer (SP) (§)

SPA  

4.23.1 Nährstoffarme Pionierflur trockenfallender Stillgewässer mit Zwerg­binsenvegetation (SPA) (§)

Trockengefallener Sandgrund eines mesotrophen Kleingewässers, u.a. mit großem Bestand des Pillenfarns; Randbereich des Syenvenns bei Bad Bentheim; A8.06; SOZ.mu (SPA) [FFH 3130]; Foto: O. v. Drachenfels

SPM  

4.23.2 Mäßig nährstoffreiche Pionierflur trockenfallender Stillgewässer mit ­Zwergbinsenvegetation (SPM) (§)

Trockengefallener Schlammgrund eines mäßig nährstoffreichen Fischteiches mit Tännel-Arten (Elatine); Teichgut Oerreler Heide; M8.03; SES.m (SPM) [FFH 3130]; Foto:O. v. Drachenfels


SPR  

4.23.3 Sonstige nährstoffreiche Pionierflur trockenfallender Stillgewässer (SPR) (§)

Trockengefallener Teilbereich eines alten Fischteichs mit Zweizahn-Gesellschaft auf nährstoffreichem Schlamm; Schapener Teich in Braunschweig; A9.11; SES (SPR) [hier im Komplex zu LRT 3130]; Foto: O. v. Drachenfels
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln