NLWKN Niedersachen klar Logo

Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Schwebfliegen, 1. Fassung vom 1.4.1997

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen


Heft 1/98, 16 S., 1,- €
von Jens-Hermann Stuke, Danny Wolff und Franz Malec

Inhalt
1 Einleitung
2 Zur Lebensweise der Schwebfliegen
3 Kenntnisstand und Nomenklatur
4 Definition der Gefährdungskategorien
5 Einstufung der Arten
5.1 Probleme beim Erstellen der Roten Liste
5.2 Die Vorgehensweise
5.3 Beispiele
6 Rote Liste Schwebfliegen Niedersachsen und Bremen
7 Bilanz der Roten Liste
8 Hinweise zur Zielbestimmung des Schwebfliegenschutzes
9 Danksagung
10 Literatur

Mit der vorliegenden Roten Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Schwebfliegen soll auf die Gefährdung dieser Tiergruppe aufmerksam gemacht werden. Es wird eine Grundlage für die überregionale Gefährdungsanalyse erarbeitet. Der Naturschutzpraxis soll eine landesweit gültige Grundlage für Planung und Bewertung in die Hand gegeben werde.

Von den 317 aus Niedersachsen und Bremen nachgewiesenen Schwebfliegenarten sind insgesamt 67 ausgestorben oder aktuell gefährdet (Gefährdungskategorien 0 - 3). 250 Arten sind momentan nicht gefährdet oder die Gefährdungssituation kann nicht beurteilt werden (Gefährdungskategorien –, V, ?).

Rote Liste Schwebfliegen  
NLWKN-WebShop

Hier finden Sie die lieferbaren landesweiten Veröffentlichungen des NLWKN:

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Naturschutzinformation

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover
Tel: +49 (0)511 / 3034-3305
Fax: +49 (0)511 / 3034-3501

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln