NLWKN klar

Hydraulikanlage des Emssperrwerkes

Daten der Hydraulikzylinder

Benennung Einheit NÖ1 HSÖ BSÖ NÖ2 NÖ3-NÖ5
Gewicht kg 2 X 7.000 2 X 20.500 2 X 4.000 2 X 7.600 2 X 5.000
Kolbendurchmesser: mm 650 870 740 720 670
Stangendurchmesser: mm 320 450 250 330 300
Arbeitshub mm 10.500 12610 9371 10500 8500
Konstruktionshub mm 10.700 12.800 9.430 10.700 8.700
Pumpennenndruck bar 400 400 400 400 400
Volumenstrom l/min 130 211 101 160 160
Kraft am Zylinder durch eingestellte Begrenzung, max. kN 6034 6242 8573 7880 6874
Hydraulikpumpenleistung KW 4x30 4x37 4x18,5 4x37 4x30
Ölbehälter Liter 2x2400 2x4200 2x2400 2x2400 2x2400
Hydraulik
Hydraulik
Hydraulikzylinder bei geschlossenem Sperrwerk
Hydraulikzylinder bei geschlossenem Sperrwerk
Hydraulikzylinder der Hauptschifffahrtsöffnung auf einem Ponton
Hydraulikzylinder der Hauptschifffahrtsöffnung auf einem Ponton
Anlieferung der Hydraulikzylinder
Anlieferung der Hydraulikzylinder
Hydraulikzylinder werden an den Haken genommen
Hydraulikzylinder werden an den Haken genommen durch einen Schwimmkran und dann eingebaut
Hubtor der Nebenöffnung 5
Hubtor der Nebenöffnung 5 mit zwei Hydraulikzylindern die das Tor bewegen.
Hydraulikaggregat
Ein Hydraulikaggregat für jeden Hydraulikzylinder der Tore
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln