NLWKN klar

Schöpfwerk Dannenberg in der Alten Jeetzel

Das 1961 gebaute Schöpfwerk Dannenberg liegt ca. einen Kilometer nord-westlich von Dannenberg im Mündungsbereich der Alten Jeetzel im Landkreis Lüchow-Dannenberg.

Die vom NLWKN (Betriebsstelle Lüneburg) betriebene Anlage dient der Sicherung der Vorflut in der Alten Jeetzel und dem Hochwasserschutz der Stadt Dannenberg. Im Falle eines Hochwasserereignisses der Elbe oder Jeetzel entwässert das Schöpfwerk die Alte Jeetzel. Vier Pumpen fördern dann im Ernstfall bis zu 18 Kubikmeter pro Sekunde.

Während des Ausnahmehochwassers der Elbe im Frühjahr 2006 wurden die Oberwasserzuflüsse der Jeetzel über das Auslassbauwerk nahe Lüchow in den Lauf der Alten Jeetzel umgeleitet und mit Hilfe des Schöpfwerkes Dannenberg wieder in die Jeetzel gepumpt. Im Ergebnis konnte durch diese Maßnahmen der Wasserstand der Jeetzel an den besonders belasteten Deichstrecken um bis zu einem halben Meter reduziert werden. Die Entlastung der Deiche diente der Sicherung der tiefer gelegenen Ortslage Dannenberg, die bei einem Deichbruch von Überflutung bedroht gewesen wäre. Die Mitarbeiter des NLWKN sind in solchen Fällen ebenfalls rund um die Uhr im Einsatz und bedienen die Anlagen zuverlässig und kompetent. Sie nehmen dann außerdem Wasserstands- und Abflussmessungen vor.

Nachdem das Schöpfwerk in den letzten Jahren automatisiert, drei der vier Pumpen grundsaniert und das linke Hubschütz erneuert wurde, sind die Sanierungsmaßnahmen zunächst erfolgreich abgeschlossen.

Technische Daten:
Eigentümer: Jeetzeldeichverband
Leistung: 4 Pumpen mit 4,5 m³/s Pumpe II und III mit verstellbarem Propeller
Bauwerk: Sielläufe mit Hubschütz, Stemmtorpaar als 2. Deichsicherheit
Funktion: Hochwasserschutz, Sicherung der Vorflut der Alten Jeetzel

Grundlegende Sanierung 2003-2005:
2003 Grundsanierung der Elektroinstallation. Einbau einer Rechenreinigungsanlage
2004 Erneuerung des linken Hubschützes, Grundinstandsetzung der Pumpen III und IV
2005 Grundinstandsetzung der Pumpe II

Schöpfwerk Dannenberg  
Das Schöpfwerk Dannenberg
Schöpfwerk Dannenberg Eingang  
Der Eingang zum Schöpfwerk Dannenberg
Pumpenhalle  
Die Pumpenhalle im Schöpfwerk Dannenberg
Schöpfwerk Dannenberg: Blick auf die Rechen-Reinigung  
Schöpfwerk Dannenberg: Blick auf die Rechen-Reinigung
Schöpfwerk Dannenberg

Das Schöpfwerk Dannenberg

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Michel Radon

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
NLWKN Lüneburg
Adolph-Kolping-Str. 6
D-21337 Lüneburg
Tel: +49 (0)4131/8545-231

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln