NLWKN klar

Die Pumpenanlage des Schöpfwerks Borssum

Herzstück des Bauwerkes ist natürlich die Pumpenanlage.Es handelt sich um drei horizontale Schraubenpumpen in Heberanordnung und über Stirnradgetriebe arbeitenden Drehstrommotoren. Der 2-Motoren-Antrieb erlaubt bei niederen Förderhöhen den Betrieb mit einem 250 kW-Motor, während bei größeren Förderhöhen ein 441 kW-Motor zum Einsatz kommt.
Die Pumpen arbeiten mit 96 bzw. 120 Umdrehungen in der Minute und bieten eine Pumpleistung von jeweils acht bis zwölf Kubikmetern in der Sekunde.
Die in den 20 er-Jahren von der Bremer Firma Bestenbostel und Sohn hergestellten Pumpen sind noch heute im Einsatz.

Pumpenanlage im Schöpfwerk Borssum

Pumpenanlage im Schöpfwerk Borssum

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Am Sportplatz 23
D-26506 Norden
Tel: +49 (0)4931/ 947 - 173 / -228
Fax: +49 (0)4931/947 - 222

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln