NLWKN Niedersachen klar Logo

Sturmflutwarndienst für die Weser und die Elbe

Der bei der NLWKN-Betriebsstelle Stade angesiedelte regionale Sturmflutwarndienst warnt die niedersächsischen Anlieger an der Tideweser zwischen Bremerhaven und Cuxhaven und an der Tideelbe zwischen dem Wehr Geesthacht und Cuxhaven vor Sturmfluten. Er ist eingebunden in den überregionalen Sturmflutwarndienst des NLWKN, der seinen Sitz in Norden hat.

Der überregionale Sturmflutwarndienst in Norden wertet Pegel- und Winddaten aus dem gesamten Nordseegebiet aus. Dabei arbeitet er eng mit dem Deutschen Wetterdienst und dem BSH zusammen. So kann der Sturmflutwarndienst frühzeitig über Zeitpunkt und voraussichtliche Höhe der Sturmflutscheitelwasserstände informieren. Informationen über Gefährdungslagen und aktuelle Messwerte der Tidepegel sind außerdem im Internetangebot des NLWKN nachzulesen.

Der regionale Warndienst in Stade beginnt seine Arbeit, sobald Wasserstandsvorhersagen für den Pegel Cuxhaven von mehr als ca. 2,3 m über dem sogenannten Mittleren Tidehochwasser (MThw) vorliegen. Die Übermittlung der Vorhersagen erfolgt abgestuft nach Schwere der zu erwartenden Sturmflut entsprechend einem vorgegebenen Verteiler an das Umweltministerium, das gemeinsame Melde- und Lagezentrum von Bund und Ländern, die betroffenen Unteren Wasser- und Deichbehörden und an die Deichverbände sowie die Gemeinden, sofern diese eine Meldung wünschen.. Darüber hinaus steht der NLWKN den v.g. Dienststellen jederzeit als Gewässerkundliche Landesdienst gem. § 29 NWG beratend zur Verfügung.

Zusammenstellung der schweren Sturmfluten seit 1962 am Pegel Cuxhaven

Nr.

Datum

HW (NN +m)

MThw
(NN +m)

Überhöhung
(in m)

1

3.1.1976

+ 5,10

+1,44

3,66

2

16/17.2.1962

+ 4,94

+ 1,36

3,58

3

21.1.1976

+ 4,70

+ 1,44

3,26

4

3.12.1999

+ 4,56

+ 1,50

3,05

5

24.11.1981

+ 4,51

+ 1,43

3,08

6

28.1.1994

+ 4,49

+ 1,49

3,00

7

6./ 7.12.1973

+ 4,39

+ 1,43

2,96

8

5.2.1999

+ 4,35

+ 1,50

2,85

9

28.2.1990

+ 4,32

+ 1,49

2,83

Geschlossenes Sturmflutsperrwerk Abbenfleth an der Elbe, binnenseitiger Blick

Sturmflutsperrwerk Abbenfleth an der Elbe

Artikel-Informationen

08.06.2011

Ansprechpartner/in:
Bernhard Schürmann

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle NLWKN Stade
Harsefelderstr. 2
D-21680 Stade
Tel: +49 (0)4141 / 601 - 252

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln