NLWKN Niedersachen klar Logo

Aktueller Hochwasser-Warndienst

Dass Wasser nicht nur Leben und Lebensräume schafft und erhält, sondern diese auch bedroht, ist uns nicht erst seit dem Oder-Hochwasser 1997 oder dem Elbe-Hochwasser 2002 bekannt. Über ein bevorstehendes Hochwasser müssen Bevölkerung und Schifffahrt deshalb frühzeitig informiert werden. Für eine realistische Hochwasservorhersage ist ein gut strukturiertes Pegelmessnetz mit schnell verfügbaren Wasserständen erforderlich – der NLWKN kann auf zahlreiche Binnenpegel zurückgreifen. Damit bietet er einen zuverlässigen Hochwasserwarndienst für die Weser-Aller-Leine sowie für die Elbe. Die Wasserstände an Binnen- und Küstengewässern werden ständig überwacht, um die betroffenen Kommunen und Institutionen im Ernstfall schnell und umfassend informieren zu können.

Fähranleger Neu Darchau Hochwasser 08.2002

Hochwasser im August 2002: Der Fähranleger Neu Darchau

Hier gibt es im Bedarfsfall aktuelle Informationen:

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Achim Stolz, Carsten Lippe

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln