NLWKN klar

Technische Assistentin, technischen Assistenten für die Betriebsstelle Brake-Oldenburg des NLWKN gesucht


In der Betriebsstelle Brake-Oldenburg des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich III „Gewässerbewirtschaftung/Flussgebietsmanagement" am Standort Norden im Aufgabenbereich III.4 zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten

einer Technischen Assistentin / eines technischen Assistenten
der Fachrichtung Biologie oder Chemie

befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 7 TV-L.


Der Stelleninhaberin / dem Stelleninhaber obliegen im Wesentlichen folgende Aufgaben in der Überwachung der niedersächsischen Übergangs- und Küstengewässer:

  • Entnahme von Wasserproben, Probenvorbereitung im Labor,
  • Unterstützung bei Probenahmen des Makrozoobenthos einschl. Seegraswiese / Muschelbank (schiffsgebunden, von Land geführt),
  • Unterstützung bei der Bestimmung von Abundanz u. Biomasse der Bodenfauna,
  • Probenahme von Plankton (Zooplankton, Informationssystem Planktonblüten),
  • Beteiligung an Befliegungskampagnen zur Erfassung der Grünalgenbestände,
  • Betrieb und Unterhaltung des biologischen Probenahmestandorts Norden,
  • Betreuung der FÖJ-lerinnen.


Anforderungsprofil der/des Bewerberin/-s:

  • Die Bewerberin / der Bewerber sollte eine Ausbildung als biologisch oder chemisch technische(r) Assistent(in) (BTA, CTA) oder als Chemielaborant(in) oder Biologielaborant(in) haben.
  • Berufserfahrung im Bereich biologischer Probenahme- und Bestimmungsverfahren und Erfahrungen in der Meeresbiologie sind erwünscht. Artverwandte Ausbildungen in Verbindung mit Berufserfahrung im Bereich der marinen Gewässerökologie kann die geforderte Ausbildung unter Umständen ersetzen.
  • Sicheres Beherrschen aktueller Standardsoftware (MS-Office) wird vorausgesetzt.
  • Kenntnisse der GIS-Software ArcGIS sind hilfreich.
  • Führerschein der Klasse CE (Klasse 3 alt) ist erforderlich.
  • Voraussetzung für die erfolgreiche Bewerbung ist das Interesse, neben der Tätigkeit im Labor und im Büro auch an mehrtägigen - teilweise schiffsgestützten - Außendiensteinsätzen teilzunehmen.
  • Die Arbeiten erfordern von der Stelleninhaberin / dem Stelleninhaber ein hohes Maß an Flexibilität und Teamfähigkeit; die (u.a. schiffsgestützten) Außendiensttätigkeiten darüber hinaus gute körperliche Fitness.


Der Dienstposten/Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, die ordnungsgemäße Aufgabenerledigung muss jedoch sichergestellt sein.

Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte ggf. Kopie des Schwerbehindertenausweises oder des Gleichstellungsbescheides beifügen).

Der NLWKN ist im Rahmen des Audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.

Für ergänzende fachliche Auskünfte stehen Ihnen Jürgen Knaack (Tel.: 0441/799-2051) oder Dr. Marc Herlyn (Tel.: 04931/947-225) zur Verfügung. Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Nadine Mertin (Tel.: 04401-926-228) richten.

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennung BRA 1 / 2018." auf elektronischem Wege (per Email mit einer pdf-Datei als Anlage bis 5 MB bzw. 20 Blatt) mit einer Darstellung Ihrer bisherigen Tätigkeiten und ggf. einer Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht bis zum 11. Februar 2018 an folgende Email-Adresse

bewerbung@nlwkn-bra.niedersachsen.de.

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Brake-Oldenburg
Heinestr. 1
26919 Brake


Artikel-Informationen

25.01.2018

Ansprechpartner/in:
Jürgen Knaack

Brake-Oldenburg
Aufgabenbereichsleiter
Ratsherr-Schulze-Str. 10
D-26122 Oldenburg
Tel: +49 (0)441/7992051

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln