NLWKN Niedersachen klar Logo

Ausbildungsplatz zum/ zur Fachinformatiker/ -in

Ausbildungsorte sind Meppen und Cloppenburg/ Bewerbungsfrtist bis 31. März 2019


In der Betriebsstelle Meppen des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich V „Verwaltung und Betriebswirtschaft“

zum 01.08.2019 der Ausbildungsplatz

eines Fachinformatikers (m/w/d)

- Fachrichtung Systemintegration

zu besetzen.

Das attraktive Ausbildungsentgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG).

Allgemeine Aufgabenbeschreibung

Fachinformatikerinnen/Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration planen, überwachen, konfigurieren und installieren Systeme im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik. Weiterhin bieten Sie den Benutzern Service und Informationen bei Anwendungsproblemen, erklären neue Systeme und beantworten Fragen zur EDV.

Aufgaben auf dem Ausbildungsplatz

Sie verwalten und betreiben das IT-System der Betriebstellen in Meppen und Cloppenburg des NLWKN und kümmern sich um die Behebung möglicher Fehler und Mängel. Hierbei werden Sie bei zentralen IT-Aufgaben wie dem zentralen Servicedesk mitwirken, um den telefonischen Support für alle Betriebsstellen sicherzustellen.

Anforderungsprofil der Bewerberin/ des Bewerbers

vorausgesetzt werden:

  • Realschulabschluss mit mindestens befriedigenden Noten in Deutsch und Englisch (Bitte fügen Sie Ihr Zeugnis über den Sek. I Abschluss an)
  • Besitz des Führerscheines der Klasse B

wünschenswert sind:

  • Selbstständige Arbeitsweise, Leistungs- und Einsatzbereitschaft
  • Logisches und analytisches Denkvermögen
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis (Bitte weisen Sie dieses im Anschreiben oder durch angefügte Praktikumsbescheinigungen nach.)
  • Ein Arbeits- und Sozialverhalten, das den Erwartungen im Allgemeinen entspricht

Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet überwiegend in den Betriebsstellen Meppen und Cloppenburg des NLWKN statt.

Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach Abschluss der Ausbildung kann nicht zugesagt werden.

Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen.

Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.

Für ergänzende Auskünfte zu den inhaltlichen Anforderungen des Arbeitsplatzes steht Ihnen Johannes Maas (Tel.: 05931 406-164) zur Verfügung. Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Björn Brosius (Tel.: 05931 406-115) richten.

Ihre Bewerbung wird vorzugsweise online entgegengenommen.

Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Hierzu wird auf folgenden Link verwiesen:

http://www.nlwkn.niedersachsen.de/aktuelles/stellenausschreibungen/

oder als Direktdownload http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/136932

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.03.2019 unter

https://karriere-obm.niedersachsen.de/pdf_stelle_azubi.asp?id=70016

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft,

Küsten- und Naturschutz (NLWKN)

Betriebsstelle Meppen

Haselünner Str. 78
49716 Meppen


Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Björn Brosius

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln